GyneFix - Hat jemand Erfahrung? Pro und Contra

5 Antworten

Habe auch die Gynefix einsetzen lassen und bin sehr zufrieden; ging schnell, tat kaum weh ( kurzes Zwicken beim Verankern ) und danach ging es mir blendend. Man soll sich nur die ersten paar Tage schonen ( kein Leistungssport o.ä. ), aber dafür hat man dann 5 Jahre Schutz. Ich finde es prima!

Kondom ist immer eine gute Alternative, Gynefix kenne ich leider nicht persönlich.

Nee, das wäre für mich so rein gar keine Alternative! Das ist doch viel zu umständlich, ständig dran zu denken, dass man die Dinger auch griffbereit hat. Dazu kommt die unhandliche und abturnende Überstülperei ..... also nee! Mit ner Gynefix hat man für volle 5 Jahre Ruhe und muss sich überhaupt keine Gedanken mehr über Verhütung machen. Praktischer geht's nicht. Zudem ist die Gynefix noch sicherer als die Pille.

0

Hallo Lainy, Ich kann dich sehr sehr gut verstehen, auch ich habe einen Freund, und suchte nach einem geeignetem Verhütungsmittel. Die Pille wollte ich auf keinen Fall, denn ich kenne die oben genannten Nebenwirkungen sehr gut. Mir war klar : Nie wieder Hormone. Ich habe mit meinem Frauenarzt gesprochen, aber der hatte nie was von der Gynefix gehört, oder wollte nie was von hören. Ich habe im Internet recherchiert und bin auf die Kupferkette gestoßen, habe viel darüber gelesen und mir wurde klar dass ich sie haben will. Ich habe mir sie vor kurzem legen lassen, und war sehr überrascht. Zuerst hatte ich Angst vor den Schmerzen, Bedenken etc. Wieder über das Internet habe ich einen Frauenarzt gefunden der sie seit 12 Jahren legt , und habe einen Termin gemacht. Nach dem ersten Beratungsgespräch war klar das ich sie haben will. Der Eingriff selber tat kaum weh, wirklich. Man wird nicht operiert, sondern betäubt, und zwar mit einer Schmerztablette und eine Art Gel. Ich hatte zwei Tage lang Blutungen, was völlig normal ist, ein wenig Bauchschmerzen aber sonst nichts.

Zu deinen Fragen : - Ja, sie ist für fünf Jahre, aber du kannst sie jederzeit wieder rausnehmen lassen. - Es ist definitiv keine op, man ist hellwach (siehe oben) - Die beiden Enden werden in der Gebärmutter verankert, hört sich schmerzhaft an, tut aber fast nicht weh.

Ansonsten hat die Gynefix überhaupt keine Nebenwirkungen, sie stört auch nicht beim Sex.

Ich kann sie sehr weiterempfehlen. Allerdings schwächt sie weder die Stärke der Tage noch die Schmerzen, wie die Pille es tut.

Rede einfach mit deinem Frauenarzt darüber. Ich kann dich sehr gut verstehen, denn ich selbst wollte die Pille nie mehr.

Jeder empfindet es natürlich anders, aber ich bin sehr zufrieden :) Wenn du noch Fragen hast, kannst du mir gern schreiben.

PS: Kosten trägt manchmal die Kasse, teilweise.

Wie gesagt jeder denkt anders, ich garantiere für nichts aber ich bin sehr sehr zufrieden.

Gruß Feechen

Sichere und gute Verhütungsmethoden für junge Frau? Keine Pille! Gynefix Kupferkette Erfahrung?

Hey!

Vorne weg, ich habe bereits im Internet recherchiert und mich erkundigt. Jedoch finde ich es nicht ganz so einfach die richtige Verhütungsmethode zu finden, da ich vorallem noch nicht so alt bin (17 Jahre) und ich durchaus später gerne Kinder haben möchte.. Aber auch kein Risiko einer Schwangerschaft eingehen will. Da ist es schwer die richtige Methode zu finden. Meine Frauenärztin kann ich zurzeit leider nicht befragen, da diese eine Weile in den Ferien ist und ich nicht zu einer anderen gehen möchte. Zudem würde ich gerne schon ein gutes Vorwissen haben, bevor ich dann von ihr nochmals aufgeklärt werde.

Zu meiner Frage, ich suche nach sicheren, gut geeigneten Verhütungsmöglichkeiten für Jugendliche. WICHTIG: KEINE PILLE! Welche Methoden wendet ihr an?

Und hat Jemand von euch Erfahrungen mit der Gynefix Kupferkette? Ist du gut geeignet? Waren die Schmerzen beim Einsetzen stark?

Habe in letzer Zeit zuviele negative Dinge über die Pille gehört und ich möchte in der nächsten Zeit, deshalb keine Pille nehmen.

Momentan benutzen mein fester Freund und ich einfach Kondome, da wir aber schon einige Zeit zusammen sind, beide getestet auf Krankheiten, würden wir gerne ab und zu ohne Kondome Sex haben.

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Wie küsse ich meine Freundin auf den Mund?

Gestern war der Moment wo ich Sie hätte küssen müssen (Sehr enger Körperkontakt/Augen aneinander fixiert).. Ich hab es jedoch wegen mangelnder Erfahrung sein lassen. Wie hätte ich Sie Küssen sollen bzw. wie soll ich es in Zukunft machen? (Rangehensweise/Durchführung). Wir sind übrigens beide 15 Jahre alt und hatten davor schon ähnlichen Körperkontakt.

...zur Frage

Gute Erfahrung mit dem NuvaRing

Liebe Frauen,

ich habe vor kurzem mit der Verhütung durch den Nuvaring begonnen. Bei dir Pille hatte ich Schwierigkeiten immer dran zu denken, ich hatte Gewichtszunahme und Stimmungsschwankungen. Ich war super happy jetzt mit dem Ring (und einem neuen Partner) anzufangen (nach 3 Jahren mit Kondomen).

Leider lese ich aber nur negative Erfahrungsberichte, Empfehlungen zu Wechseln, Horrorgeschichten und Negativbeispiele. Ich weiß es nicht - liegt das daran, dass man seine Meinung zu Dingen eher äußert, wenn man unzufrieden ist? (So wie bei Amazon auch nur die Leute Ehrfahrungsberichte schreiben, die ihrem Ärger Luft machen wollen) oder ist der NuvaRing wirklich so furchtbar und verhasst in unserer Gesellschaft?

Wo sind die Frauen, die den Nuvaring toll finden, ihn weiterempfehlen können und mir Mut machen es weiter damit zu probieren? Bitte um erfolgreiche, zufriedene und schöne Erfahrungsberichte! (wenn vorhanaden)

...zur Frage

Gynefix - wer kann was dazu sagen?!

Hi liebe Community!

Ich suche ein paar Erfahrungsberichte bzgl der Gynefix Kupferkette :-) Jeder der was dazu sagen kann (aus eigener Erfahrung optimaler weise) soll oder darf bitte seinen Senf dazu abgeben :) Habe mich schon viel informiert und möchte nun von den Trägerinnen ein bisschen hören wie das Fazit so ist.

Gerne dazu schreiben wie alt ihr seid und ob ihr schon geboren habt.

Vielen Dank schon mal!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?