Gynäkomastie was hilft?

1 Antwort

Hallo!

Und ist es sicher das ich die Krankheit habe?.

Nein, ist es nicht. Du brauchst deshalb eine Diagnose. Also zum Arzt. Der wird Dir sagen ob das krankhaft ist. (Gynäkomastie). Dann sollte es hormonell behandelt werden - auch eine O. P. ist möglich. 

Natürlich kann da die Genetik mitspielen aber die häufigsten Ursachen sind schlechte Essgewohnheiten oder hormonelle Störungen, aber auch Drogen- und Anabolika - Missbrauch was ich bei Dir natürlich ausschließe

Ist Übergewicht / Fett die Ursache so empfehle ich eine Kombination von Kraft - und hauptsächlich Ausdauertraining.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Also im Fitnessstudio Auf Laufband? Und

1
@IchPutzeHier099

Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen. Abnehmen geht auch ohne Studio

Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter Fettverbrennung bleibt.

0

Was möchtest Du wissen?