Gynäkomastie und starke behaarung mit 15 Jahren?

3 Antworten

Hallo, ich kenne das von meiner Tochter auch. Gehe bitte zum Endokrinologen. Sie kennen sich damit besser aus als die Frauenärzte

Das können schon die Hormone sein. Die spielen ja bekanntlich in der Pubertät verrückt. Einen Einfluss hat auch die familiäre Behaarung. Wenn du genau wissen möchtest, was los ist ,dann musst du zum Hausarzt oder Kinderarzt .

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Krankenpflege-Ausbildung

es hat mit Hormonen zu tun, nämlich die Wachstumshormonen in tierischen Lebensmitteln.

Was möchtest Du wissen?