Gynäkomastie los werden Ohne Op

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, das geht, frag mal deinen Arzt, im Notfall kannst du dir Hormone Testosteron geben lassen

Eine OP Kann da was Versaut werden?

durchaus! Oft machen das Schönheits-Operateure ... und abhängig von der Art der Gynäkomastie ist schon ein größerer Eingriff notwendig, wenn z.B. Milchdrüsen entfernt werden müssen ... da kann schon mal eine Lücke entstehen! Ganz abgesehen davon, daß jede OP nicht nur mit Vollnarkose ein Risiko ist!

Besser ist es da schon, nach den Ursachen zu suchen ...

eine echte Gynäkomastie ist immer verbunden mit einem hormonellen Ungleichgewicht ... und das kann sehr viele verschiedene Urschachen haben!

Wenn du Glück hast, ist es nur eine Nebenwirkung irgendwelcher Medikamente, die man absetzen oder durch andere ersetzen kann.

Solltest Du Pech haben, hast du irgendwo einen Tumor, der die ausgewogene Produktion der Hormone stört! In einem solchen Fall wäre eine Brust-OP nur eine Behandlung eines Symptoms, nicht der Ursache!

Habe Gelesen das Mann ein Bh Tragen Solte

Ein BH ist eine Stütze für die Brust, egal an welchem Körper! Da durchaus auch Männer eine Brust haben können, die ohne weiteres in Größe (und Funktion!) der einer Frau entspricht, kann man(n) doch auch zu diesem Mittel greifen?

Ganz abgesehen davon, gibt es ja auch Sport-BHs, welche die Brust flacher machen ... in Sanitätsgeschäften solltest du auch engere Unterhemden bekommen, welche das Gleiche bewirken.

Ließ einmal auf http://gynecomastia.forumieren.com

das ist ein deutsches Forum, wo sich betroffene austauschen ... die vorherrsche Einstellung ist auch, möglichst ohne OP!

Was möchtest Du wissen?