Gymnastikübungen/Lotussitz/Spagat

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, wenn du wirklich Yoga machen willst, so ist es unvermeidbar bei einem guten Lehrer zu lernen. Alles was du nur vom Video runterziehst, ist Gymnastik. Yoga ist Kunst, Philosophie, Therapie und Wissenschaft.

Zu deinem Problem:

  • wie lange sitzt du in der Position und bereitest du deinen Körper darauf vor? Die wenigsten Yogis gehen gleich zu Beginn in dieses Asana. Sie wärmen den Körper auf mit kräftigenden und hüftöffnenden Standpositionen wie Virabhadrasana 2, Trikonasana, Parshvakonasana etc... ausser du bist geübt, was ich aber nicht annehme, wenn du solche Fragen stellst.
  • ich vermute, dass deine Hüftgelenke noch zu festgezurrt sind durch die tiefliegenden Hüftmuskeln. Dann kompensieren das die Knie. Mach die Stehstellungen, die ich dir genannt habe, sie öffnen die Hüften und kräftigen die Beinmuskeln.
  • wenn du rausgehst, so stell die Beine mit geschlossenen Knien an, dann streck sie langsam durch und halte sie eine Weile intensiv gestreckt. Sei vorsichtig mit Padmasana, dein (Innen)Meniskus kann dauerhaften Schaden nehmen.
  • mit dem Spagat, Hanumanasana, sei vorsichtig. Es gibt Muskeln (Musculus gracilis), die bei gewaltsamem Reingehen sehr beleidigt sein können indem feine Muskelrisse entstehen. Und bis das wieder ok ist, können Monate, Jahre vergehen in denen jede Grätsche schmerzhaft ist

Auch für solche "technischen" Probleme ist ein guter Lehrer angesagt. Der deinen Körper einschätzen kann, wie weit du gehen kannst in der Dehnung... Der Video unten ist ja recht hübsch anzusehen, aber das Mädel ist von Natur aus sehr flexibel. In 20 Jahren hat sie bestimmt Knieprobleme wenn sie so weitermacht (wie die in Upavishta Konasana sitzt- grausam für die Kniegelenke).

uuuups, den Video habe ich bei "verwandte Fragen" gesehen. Er kam aus der Yoga-Vidya-Ecke....

0

Hallo :) Zu dem Lotussitz im Speziellen kann ich dir nicht viel sagen, aber ich kann dir die App "Nike Training" empfehlen. Dies ist eine kostenlose App, die viele verschiedene Workouts anbietet, unter anderem auch Yoga-Workouts. Ich selber nutze diese App auch, und bin sehr begeistert. Wobei ich dir wohl vorher sagen muss, dass das erste Workout bezüglich Yoga vielleicht nicht direkt funktioniert, weil man zu Beginn einfach noch nicht so gelenkig ist, zumindest war das bei mir so :D Ich weiß ja nicht, wie erfahren du mit dem Thema Yoga schon bist, aber diese App wäre vielleicht ein versuch wert!

In wie vielen tagen/wochen kann man mid. einen spagat lernen?...

... hallo ich möchte gern spagat lernen, weil...ich einfach lust hab den zu können;) und ich wollte wissen wie lang man mid. üben muss und wie viel mal ich mich dafür in einer woche dehnen müsste. und es wäre auch sehr hilfreich, wenn ihr mir vlt. die wichtigsten übungen sagt. lg

...zur Frage

Welchen Sport macht ihr zusätzlich zum Reiten?

Guten Abend ihr lieben Pferdemenschen :)

Ich finde Ausgleichsport neben dem Reiten sehr wichtig und da ich gerne mal etwas frischen Wind in meinem Programm hätte, wollte ich euch fragen, was ihr so macht.

Ich gehe einmal in der Woche joggen (20 min flottes Warm"gehen", 40 min joggen), mache 45 min Krafttraining und eine halbe Stunde Yoga. Hierbei setze ich gezielt Übungen ein, die speziell für den Reitersitz und die reiterliche Balance förderlich sind ein. Hin und wieder gehe ich auch mal schwimmen, aber nicht regelmäßig.

Gerade beim Yoga bzw. den "Reiterübungen" hätte ich gern mal wieder etwas Abwechslung. Wenn das jemand von euch auch macht, hat er ja vielleicht noch die eine oder andere Übung für mich. Ich durchsuche zwar regelmäßig das Internet, aber irgendwie will ich da auch nichts finden, was mir gefällt.

Ich freu mich auf eure Antworten :)

...zur Frage

Gelenkig werden, wenn ich sehr ungelenkig bin?

Hey ich bin W/15 und würde gern gelenkig werden so dass ich ganz leicht ne Brücke machen kann spagat etc. Wie lang wird das dauern wenn ich jeden tag mindestens ne halbe Stunde dehne? Kann mir jemand gute dehn übungen sagen für den Rücken, Hinteren Oberschenkel etc.? Vielen Dank für eure Hilfe☺️ LG Cocoon21

...zur Frage

Verkürzte Sehnen oder Blockade?

Also kurz zu mir bin 19 Jahre alt & 1,56m groß.
Ich habe schon mein Leben lang das Problem, dass ich meine Beine nicht durchstrecken, meine Zehen im Stand nicht berühren und meinen Rücken NICHT gerade nach vorne beugen kann ohne Schmerzen.
Kennt das vielleicht jemand & hat bestimmte Übungen mit schon bekannten Ergebnissen?
Hab es mit Yoga und Dehnen jetzt schon sehr lange versucht,ohne wirkliche Besserung (halbes Jahr ca.) & deshalb Angst mehr falsch als richtig zu machen.
Personaltrainer, Physiotherapeut oder sonstiges müsste ich selbst bezahlen & das kann ich mir als Schüler momentan nicht leisten.
Würde gern mal was erreichen dabei.
Danke für jede Hilfe!

...zur Frage

Wird man durch dehnen größer (zB. Spagat lernen)?

Hallo :) Ich liebe es, Yoga und Pilates zu machen, bin auch ziemlich gelenkig. Jetzt habe ich aber gelesen, dass man durch dehnen (Yoga-Übungen, Spagat lernen ...) größer wird. Stimmt das. Ich bin nämlich ziemlich groß und möchte nicht noch größer werden :)

...zur Frage

Heftige Hüftschmerzen!

Liebe User, bitte helft mir. Ich mache sehr gern Yoga, jedoch halten mich heftige Hüftschmerzen davon ab in den Spagat zu kommen. Am schlimmsten schmerzt es bei den Dehnübungen zum männlichen Spagat. Es fehlen ca 30cm bis zum Boden. Mittlerweile merke ich kein normales "Dehnungsziehen" mehr.. Nur dumpfen Schmerz. Es entmutigt wirklich sehr. Ich dachte ich hätte endlich einen Sport gefunden, den ich schmerzfrei genießen kann. Fehlanzeige. Ich habe seit ca. 3 Jahren Hüft- und Kreuzschmerzen. Wurde auf Rheuma getestet usw usw. Gebt mir Rat, denn selbst die besten Orthopäden in Deutschland wissen keinen. Ich habe auch keinen Bock wieder tausende Tests durchführen zu lassen und dauernd ins MRT&CT zu müssen. Es muss doch irgendwas geben.. Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?