Gymnasium Vorwissen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

was sind denn deine LK's ?

  • also für chemie würde ich dir auf jeden fall die bennenung der Säuren/Basen und ihrer salze empfehlen.
  • Du solltest die Nomenklatur Organischer verbindungen können. (KW, Alkohol, aldehyd, keton,carbonsäuren,ester,ether, halogenverbindungen)
  • du solltest dich im periodensystem auskennen. z.B. gemeinsamkeit elemente einer gruppe. was kannst du aus der position im PSE über das element sagen.
  • du solltest dich mit den verschiedenen bindungstypen auskennen.
  • aufstellen von reaktionsgleichungen.
  • redoxreaktionen.

das ist so ungefähr das an wa ich mich noch aus der schulzeit erinnere. kann sein das es zu viel ist oder ich was vergessen habe. Es ist aber auf jeden fall ein anfang.

Ich nehm an er geht auf ne weiterführende schule und da gibt's keine LK's.

0

Du scheinst ja schon auf die Sekundarstufe zu gehen (Stadtteilschule, Oberschule, Realschule, oder wie das in deinem Bundesland heißen mag). Zu wann möchtest du denn auf ein Gymnasium wechseln? Und in welche Klassenstufe kommst du gerade?

Welche konkreten Kenntnisse man in Mathematik, Physik oder Chemie haben sollte, hängt sehr von der Klassenstufe und vom Bundesland ab.

In welche Klasse kommst du denn?

LG Willibergi 

Wieso solltest du Vorwissen mitbringen? Das pendelt sich alles von selbst ein.

Gibt in Google.. Bildungsplan (dein Bundesland) ein.. Da findest du alles..

Was möchtest Du wissen?