Gymnasium schwer?!

3 Antworten

Also ich bin von der Grundschule auf dein Gymnasium gekommen und habe von der 7. bis zur 10. Klasse eigentlich wenig Probleme gehabt, habe mich nie wirklich unter Druck gesetzt gefühlt, wenn überhaupt, dann von mir selbst.

Jetzt in der 11. Klasse ist das Ganze schon mit mehr Lernstress verbunden und mit vielen Hausaufgaben, aber ich wollte ja Abi machen, deswegen beschwere ich mich darüber nicht. Also wenn du Abi machen willst, musst du dich sowieso darauf einstellen, viele Hausaufgaben zu bekommen, also teilweise habe ich damit ganze Wochenenden verbracht, nicht immer, aber ab und zu kam das auf jeden Fall vor. Und das Lernen für Klausuren hat mich teilweise schon die letzten Nerven gekostet, aber so ist das manchmal eben. Wie gesagt, ich habe es mir nicht anders ausgesucht.

Da gehen die Meinungen auseinander. Aber auf jeden Fall ist es schwerer als die Grundschule. Viele, vor allem in den höheren Klassen, klagen über Lernstress. Und haben damit meist recht. es wird inzwischen viel zu viel von euch Kindern verlangt.

Im Gegensatz zur Grundschule ist auch selbständiges Arbeiten gefragt. In der fünften Klasse, ist es wenn man Glück hat noch etwas lockerer.

Ja ist es !! Sehr sogar doch wenn du schlau bist wirst du das meistern!!

Was möchtest Du wissen?