Gymnasium Noten,hausufgaben...?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also wie ich jetzt aus der fragestellung entnehme geht es jetzt um die entscheidung in der grundschule auf welche schule man übertritt. Ich würde immer den besten Schultyp empfehlen, auf den man übertreten kann. Meiner Meinung nach kann man in der 4. Klasse weder als eltern noch als kind entscheiden wie es jmd in ein paar jahren in der schule gehen wird. Sollte die Schule z.b. in der 7. Klasse jedoch kaum mehr machbar sein, sollte man sich ernsthaft überlegen eine schulart nach unten zu gehen. Ins gymnasium kommt man mit einem schnitt von 2.33 oder besser und es iat auf jeden fall machbar. Auserdem erhält man nach bestandener 10.klasse automatisch die mittlere reife und hat somit im vergleich zur realschule kein jahr verloren

Ok danke ich bin jetzt schon in der 6.ten klasse und meine Noten sind zwischen 1und 3

0

das solltest du dann mal dazuschreiben... das probkem ist das es nur wenige leute gibt die auf der realschule waren und dann aufs gymnasium gewechselt sind. ich hab eben nur das gymi durchgemacht. red am besten mal mit deinen lehrern. ich glaub aber, dass es nicht um sooo viel schwerer ist. zieh aber auch in betracht vielleicht nach der mittleren reife fachabi zu machen

0

Ich habe mich nie sonderlich unter Druck gesetzt gefühlt und ich fand es auch nie sonderlich schwer. Aber das ist von Mensch zu Mensch verschieden.

Bekommt man viele Hausaufgaben

0

Bist wohl im Himmel auf Erden geboren

0

Naja, die Arbeiten sind oft total übertrieben und man hat eigentlich nie keine Hausaufgaben. Es kommt darauf an ob du auf ein berufliches Gymnasium möchtest, da brauchst du min 3,0 in den Hauptfächern, in Baden-Württemberg. Bei mehr Bewerbern gibt es ein Auswahlverfahren, dort werden die besten genommen.

Also ich bin jetzt 6 fast 7 klasse ich möchte auf ein ganz normales Gymnasium.

0
@Mausi222222

Dann brauchst du glaub ich einen 2er Schnitt. Deine Eltern müssen dann einfach zu diesem Gymnasium und dich dort anmelden.

0

noten durchschnitt real zum gymnasium

Hi was für einen noten durchschnitt braucht man um von der realschule zum gymnasium wechseln kann?

...zur Frage

Welche Bedingungen für den Realschulabschluss auf dem Gymnasium in Niedersachsen?

Hallo Leute :)

Welchen Notendurchschnitt/Noten braucht man für den Realschulabschluss auf dem Gymnasium in Niedersachsen? Und wie sind die Voraussetzungen für den erweiterten?

Danke im Vorraus,

Eure Coco :)

...zur Frage

Mit welchen Noten kann man von Realschule zu Gymnasium wechseln?

Welche Noten braucht man in Mathe, Deutsch, Englisch und was ist mit der Wahlpflichtfachnote.

...zur Frage

hausaufgaben zu faul zum anfangen

hallo warum bin ich immer zu faul mit hausufgaben anzufangen wenn ich dann einmal dabei bin dann halte ich auch durch wenn ichs kann udn es nicht zu viel ist aber habt ihr tipps wie ich einmal zum anfangen komme ?

...zur Frage

Kann man mir schlechten Noten von einem Gymnasium zu einem anderen Wechseln?

In dem selben Bundesland. Hab gehört dass beispielsweise Realschüler einen bestimmten Schnitt brauchen um an ein Gymnasium angenommen zu werden. Nehmen wir jetzt mal an, ich habe überall die Note 4, bin in einem Gymnasium und will zu einem anderen Gymnasium in der Stadt wechseln . Müssen die mich dann nehmen oder können die es wegen der 4er verweigern obwohl man mit diesen Noten auf seinem jetzigen Gymnasium versetzt worden wäre? Wäre hilfreich wenn sich jemand damit auskennt.

...zur Frage

Noten iGS(Gesamtschule) und Gymnasium?

Hallo, gerade interessiert es mich sehr, wenn ich jetzt im Gymnasium zum Beispiel ein Notendurchschnitt von 2.0 habe und dann auf eine Gesamtschule bzw igs wechseln würde und mich genauso doll anstrenge; welchen Notendurchschnitt hätte ich dann ungefähr? um wieviel würde man besser werden...?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?