Gymnasium Kurssystem?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nimm Physik. Da wird viel aus den letzten Jahren wiederholt. Ich hab das auch als Grundkurs und ich konnte mich in dem Fach sogar verbessern. Nun sind die Schulsysteme in den Bundesländern verschieden. Bei uns stöhnen zumindest alle über Chemie.
Andererseits, wenn du sehr in Bio interessiert bist, könnte Chemie sehr nützlich sein. Ich bin im Bio Leistungskurs und unsere Lehrerin stresst uns ständig mit Chemie.
Also entweder Physik und zurücklehnen oder Chemie und sich weiter bilden. Das liegt bei dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Convivum
14.01.2016, 15:59

Zwar kann man an sich in Physik viel aus dem Tafelwerk nehmen, aber meiner Ansicht nach ist es trotzdem das schwerste Fach von allen, vorallem in der Oberstufe. Wenn man die ganzen Zusammenhänge und die Logik nicht versteht ist man aufgeschmissen. Im Gegensatz dazu kann man in Biologie alles auswendig lernen und hat allgemein nicht so hohe Anforderungen wie in Physik.

0

Wenn du Biologie oder Chemie erweitert machst, würde ich dir empfehlen das jeweilige Gegenstück als Grundkurs zu nehmen, da diese beiden Fächer  sehr eng miteinander vernetzt sind. Physik ist etwas eigenständiger.

Meine persönliche Empfehlung geht auf Physik, aber nur wenn du gut in Mathe bist. Ansonsten ist Bio stringentes auswendig lernen und Chemie muss man verstehen und auswendig lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?