Gymnasium Klasse überspringen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Überspringen einer Klasse ist in jedem Schulstadium möglich.

Hierbei kommt es in erster Linie aber auf die Noten an. Diese müssen überdurchschnittlich gut sein und auch über das komplette Jahr diese Konstanz aufweisen. Zudem muss gesichert sein, dass der mögliche Überspringer die psychische und geistige Reife besitzt, die im folgenden Schuljahr anfällt.

Sind nur die Noten gegeben, aber der Kandidat zu unreif, wird man ihn nicht überspringen lassen, damit in seinem Vehralten und Wesen kein Schaden entsteht und er sich weiter entwickeln kann.

bildung ist immer ländersache

diese fälle sind eher sehr selten - ich weiß auch nicht, ob das ratsam wäre. wer über eine solche intelligenz verfügt, der sollte sich nicht mit weniger zufrieden geben. derjenige sollte sich mit seinen eltern mal über ein gymnasium für hochbegabte informieren.

die tests dazu kann man beim schulpsychologen anfordern/machen.. zwar sind derartige schulen in deutschland nicht flächendeckend vorhanden, deshalb auch meist mit internatsunterbringung - aber auf weitere sicht lohnt sich dieser aufwand wesentlich mehr als das überspringen einer klasse.. auch die förderung nach dem abi sind entprechend "elitär"

lg :)

Was möchtest Du wissen?