Gymnasium gehen ja oder nein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde es bemerkenswert, dass Du Dir hohe Ziele setzt.

                                                   Weiter so!!

Schön, dass Dir mein Rat weiterhilft !

 Viel Erfolg und Durchhaltevermögen wünsche ich Dir !

                        Dem Mutigen gehört die Welt !


 

0

Fangen wir mal an. Deine Grammatik und deine Rechtschreibung sind noch deutlich zu verbessern, da schließe ich mich deiner Lehrerin an.
Was versprichst du dir denn vom Gymnasium? Bedenke, dass du riesige Lernschwierigkeiten bekommen könntest, wenn doch über deinem Leistungsniveau unterrichtet werden sollte.
Und geh nicht davon aus, dass dir deine Lehrerin aus Boshaftigkeit im Weg stehen will, die schätzt dich schon ganz richtig ein.
Lieber ein überdurchschnittlich guter Schüler in der Realklasse als ein unterdurchschnittlicher Gymnasiast, der allen hinterherhinkt. Denn als Streber bezeichnet zu werden ist nicht so unangenehm wie die Bezeichnung "schwacher Kopf" oder sonstige Nettigkeiten.
Klassenkameraden können da recht grausam sein.


Ich bin auf dem Gymnasium und kann es absolut empfehlen. Vorallem mit dem durschnitt

Was möchtest Du wissen?