Gymnasium 10.klasse?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,
ich bin selber Lehrer an einem Gymnasium in NRW, und kann deshalb ganz genau sagen wie es die jeweilige Schülergruppen ist. Also erstmal kann man sagen, dass die EPH für Schüler die von Anfang an auf dem Gymnasium sind ganz normal und ohne größere Probleme verläuft. Natürlich muss man lernen und auch am Ball bleiben. Sprich, Hausaufgaben machen, den Unterricht voll bis 17:00 Uhr (an unserer Schule 1-2 mal die Woche 11 Stunden) durchziehen (ohne auch nur 1 Stunde zu schwänzen) aber auch sehr wichtig ist es organisiert zu sein. Das sind sozusagen fast schon die Idealzustände. Wenn du dich an die hältst wird die nichts passieren. Schüler die von einer Realschule an das Gymnasium wechseln, haben Anfangsschwierigkeiten. Die Noten haben erstmal bei den Schülern einem kleinen "Absturz" als bei dem Abschlusszeugnis. Aber bei 90% der Realschüler fängt sich das wieder, und es wird auch alles gut. Man muss sich erstmal an das G8 gewöhnen. Aber was die Realschüler sehr gut können, ist die Aussprache, Grammatik und der weitreichende Wortschatz im Fach Englisch. Grammatik und Wortschatz sind bei den Klausuren echt gut und schön geschrieben, fällt mir bei ihnen immer wieder auf. Fazit: Die EPH ist an sich nicht einfach aber auch nicht schwer. Man muss sich gewöhnen und dann läuft es eigentlich ganz akzeptabel. Ich muss aber wirklich sagen, ich bin ein absoluter G8 Gegner. Ich finde es überhaupt nicht gut, die Schüler bis 17 Uhr in der Schule zu halten und dann auch noch Hausaufgaben aufzugeben. Manche müssen noch für Klausuren usw. lernen und haben keine Zeit für Hobbys etc.. Da hat unsere Landesregierung einen wirklich bescherten Plan gehabt, dieses G8 einzufügen. Aber naja, was soll man tun? Ich hoffe ich konnte helfen und wünsche dir viel Spaß und Erfolg für deine Zukunft!  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von questionhny
30.12.2015, 20:41

Wow danke, danke, danke! :D eine sehr hilfreiche Antwort! Vielen Dank!

0

Ich bin an der 10.klasse gym g8 in BW und muss sagen , dass es schon stressiger ist als vorher, und die Wochen auch relativ vollgepackt sind mit arbeiten und Tests . Aber dennoch vernächlässige ich meiner Freizeit (Hobbies und Freunde) nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von questionhny
03.01.2016, 15:29

Okay, vielen Dank für deine Antwort :)

0

Bei uns war die 10. Klasse seeeehr gechillt. Auch von unterrichtsstoff... Allerdings dann Umstellung auf die 11. Klasse, da liegen Welten dazwischen. Die 11. Ist sehr viel anspruchsvoller als die 10. Und es wird strenger bewertet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von questionhny
30.12.2015, 19:01

Ah, ok! Vielen Dank für deine Antwort:) .

0

Also ich finde die nicht so schwer.. Ich komme immernoch zum Sport usw. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?