Gwerbeanmeldung

1 Antwort

Wo soll denn da das Gewerbe sein ? Was willst du anmelden ? Wenn jemand Waren für den Eigenbedarf kauft - egal wie viel -, hat das nix mit Gewerbe zu tun ! Du erzielst ja auch keine Einnahmen. Also gibt es nix anzumelden.

1

hi geochelone, erst mal danke für deine antwort..ich nutze kosmetik aus dem direktvertrieb..bin dort angemeldet. aber halt nicht, um geld zu verdienen, sondern um geld zu sparen..ich mag die kosmetik sehr. sie halt sehr teuer und nun nutze ich den vorteil, diese zum einkaufspreis zu erhalten. ich hatte halt nur bedenken, dass es eine bestimmte obergrenze oder höchstgrenze für den eigenbedarf gibt..oder einen sogenannten freibetrag o.ä. ? ich wollte keine unnötige diskussion bezüglich der kosmetik von mary kay hervorrufen..das tun ja hier schon viele andere..dass ich kein gewerbe anmelden muss, bei ausschließlicher nutzung zum eigenbedarf hab ich verstanden..aber kann ich grenzenlos für mich bestellen?? aber wahrscheinlich mache ich mir zuviele gedanken..

0

gewerbe/kleingewerbe anmelden?

hallo an alle lieben steuerberater und sonstige schlauen köpfe :) ich brauche dringend ein paar informationen zum thema gewerbe anmelden, gewerbesteuer usw. ich selbst beziehe kindergeld, unterhalt und verdiene mir via internetmarketing etwas dazu. d.h es geht um den bereich fetisch/erotik. jetzt habe ich gehört, dass ich ein kleingewerbe anmelden muss. ich hab keine ahnung davon und würde mich freuen wenn mir jmd sagen kann, ob das richtig ist, oder ich in eine andere kategorie falle. das einkommen durch diese arbeit ist unterschiedlich, manchmal 200€, mit etwas zeit könnte ich aber auch über 400,- kommen. ab wann müssen abgaben gezahlt werden? muss man buch führen und wenn ja - muss dann genau aufgelistet werden, worum es sich beim verkauf handelt?mit ebay hat das ganze nichts zu tun, da ich ja extra sachen wie zB wäsche zum weiterverkauf besorge.

danke schonmal, ich freue mich über jeden hilfreichen beitrag

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?