GV in der Schwangerschaft.

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo takujha

Sex in der Schwangerschaft schadet dem Kind nicht. Man sollte nur im fortgeschrittenem Stadium Stellungen vermeiden wo der Bauch belastet wird.

Gruß HobbyTfz

drück dir doch einfach mal ne bockwurst ins gesicht wie würde dir das gefallen? :D Aber mal im ernst es gibt eine Blutsschranke die den direkten Austausch von beispielsweise "Glüchshormonen" verhindert außerdem hat das kind ja einen eigenen blukreislauf

Bluebird555 24.01.2013, 17:58

Die Blutschranke hat doch nichts mit dem Sex zu tun. Sie wirkt nur 'innerlich' an der Plazenta, wo die Nährstoffe durchgelassen werden und andere Sachen nicht. Leider können auch Giftstoffe wie Nicotin und Alkohol die Blutschranke durchschreiten, aber das hat nichts mit dem Sex zu tun, denn 'von der Seite' können keine Schadstoffe oder Spermien in die Gebärmutter, geschweige denn die Fruchtblase eindringen!

1

Schadet nicht. . Für dich ist es doch wuch ein schönes Erlebnis oder..? Dein kind spürt dein Glück und ist somit auch Glückliche :)

Nicht negativ. Die Glückshormone können auch das Kind erfreuen. Vom Geschaukel und der Anstrengung her, kann Mama auch nach dem Einkaufen in den fünften Stock hochlaufen.

ich meine, es is positiv für das baby, wenn die eltern gv haben in der schwangerschaft, wenn keine komplikationen vorhanden sind.

es spürt doch, dass die eltern sich lieben.

Du kannst ohne Bedenken Sex während der Schwangerschaft haben, denn das Kind ist durch den Schleimpfropf und der Fruchtblase geschützt. Man sollte es nur nicht übertreiben

es schadet auf jedenfall nicht

Das kann zur Frühgeburt kommen,oder Abort.

Was möchtest Du wissen?