guv hat mein laptop gesperrt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast Dir eine Version des BKA-Trojaners eingefangen. Schau mal auf www.bka-trojaner.de nach und dort findest Du dann die entsprechenden Anleitungen, das alles wieder ins reine kommt. Und auch die Links zu den entsprechenden Programmen.

Das ist kein Bundeswehr- oder Polizeiprogramm, sondern ein bekannter Trojaner von Hackern, die nur das Geld haben wollen. NIE ZAHLEN und möglichst auch mit dem Rechner (oder einer Bildschirm-Kopie) erst zur Polizei und Anzeige erstatten.

IRON67 24.08.2012, 15:07

dort findest Du dann die entsprechenden Anleitungen, das alles wieder ins reine kommt.

Du solltest die Leute nicht so fahrlässig in die Irre führen. Schlimm genug, dass es auf der verlinkten Seite so gemacht wird.

0

Diese Malware konnte sich installieren, weil die Browser-Plugins wie Java, Flash oder Adobe Reader veraltet sind. Dadurch gelingt eine Drive-by-Infektion.

Das System ist komplett neu aufzusetzen, da mit Parallel- und Folge-Infektionen über dieselbe Sicherheitslücke zu rechnen ist.

Nachträgliche Datenrettung vor einem Neuaufsetzen sollte nur über eine Linux-Live-CD erfolgen. Am infizierten System sind keine Datenträger mehr anzustöpseln.

Anleitungen wie die von Sempervideo, botfrei und anderen Möchtegern-Helfern sind nicht zielführend, da sie weder die Ursachen beheben (nämlich veraltete Software, deren Sicherheitslücken bei der Infektion ausgenutzt wurden), noch die Malware zuverlässig entfernen helfen.

Es werden nur Symptome behandelt und der User glaubt, nach Entsperrung des Rechners sei alles in Butter. botfrei & Co. unterschlagen aber, dass derartige Malware andere Malware, u.a. Rootkits, nachlädt. Diese Rootkits überleben sogar normales Formatieren, so dass nur das Neuschreiben des Master Boot Records und damit das Auflösen der bestehenden Partitionen zuverlässig hilft.

http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/600574.mspx

Die einzige Möglichkeit zum Säubern eines befallenen Systems besteht darin, es vollkommen neu aufzubauen. So viel ist gewiss. Wenn Ihr System vollständig kompromittiert wurde, gibt es nur noch einen Weg: Systemfestplatte formatieren und System neu aufsetzen (d. h. Windows und sämtliche Anwendungen neu installieren).

btw: ist das sowas wie ein bundeswehrpolizei-virus?

Du meinst BKA-Trojaner bzw. Bundespolizei... JA.

crazyrat 24.08.2012, 15:07

Das ist leider der nur teilweise richtige Weg, den MS da empfiehlt.

0
IRON67 24.08.2012, 15:08
@crazyrat

Nur weil du es mindestens seit Monaten nicht verstehst, ist es nicht falsch.

0

ich habe den GVU Trojaner mit Kaspersky komplett weg bekommen.Anleitung dazu im Netz, bei einem Freund googlen.Desktop war gesperrt.Mußte mit bootfähiger CD und Kasperski ran. Bezazlen auf keinen Fall.Sind Betrüger.Von staatlicher Seite würde und darf sowas garnicht kommen. PC Funktioniert seit Monaten Tadellos.Arbeite Täglich 8 Stunden damit.

DankeBittee 24.08.2012, 15:13

hö? was für ne cd? und was ist kaspersky?

ich muss bis einer stunde diesen virus wegbekommen,weil meine freundin gleich kommt,und wirs film auf meinem laptop gucken wollten. wenn das jetzt nicht funktioniert,ist es leicht peinlich.

ohne iwelche cd's undso.

könnt ihr mir ne einfache anleitung geben,wie ich das wegkriege??! ohne iwelche LINKS usw zu schicken. ganz erlich ;nach links kann ich selber schauen. hab ich auch,aber nichts gefunden,was ich wirklich verstehen konnte!

danke! :S :)

0
AndreasM75 24.08.2012, 15:25
@DankeBittee

Das wird so nix.Kaspersky ist Antivierensoftware.du mußt damit eine Bootfähige CD brennen.Hol dir die Anleitung aus dem Netz, das kann man hier leider so einfach nicht erklären.Lad deine Freundin ins Kino ein :-)

0
IRON67 24.08.2012, 16:13
@DankeBittee

könnt ihr mir ne einfache anleitung geben,wie ich das wegkriege??!

https://wiki.hs-mittweida.de/index.php/Windows_7_%28Installation_und_Einrichten%29

ohne iwelche LINKS usw zu schicken.

Nein, das kannst du knicken. Du unterschätzt dein Problem wie auch einige der Möchtegern-Ratgeber hier und anderswo.

ganz erlich ;nach links kann ich selber schauen. hab ich auch,aber nichts gefunden,was ich wirklich verstehen konnte!

Ganz ehrlich? Glaube ich dir nicht.

0

Nein, das ist ein Fake (oder hast du Kinderpornos auf dem Rechner? Lies dir mal den Text durch!). Es gibt viele Mglk, den wegzukriegen:

  1. Du meldest dich mit einem anderen Benutzerkonto an. Die genaue Entfernung verrät dir Google ('GVU trojaner entfernen'). Allerdings sind die Methoden nicht 100% sicher, da immer das risiko bleibt. Bei dieser Art Virus glaube ich aber nicht an Schlimmeres.

  2. Systemwiederherstellung machen. In Win unter Systemsteuerung suchen. Auch unter anderem Benutzerkonto.

  3. Wenn du nur ein Konto hast: Entweder mit einer entsprechenden rettungsdisk zB von Kaspersky oder wie in dem Video hier:

Malware- Scanner danach nicht vergessen! Ich warne, all dies ist nicht 100 % sicher. Der einzige Weg, um das risikofrei zu machen, ist Neuinstallation des Systems- Ich habs mit Variante 1 gemacht, bisher keine Probleme mehr.

IRON67 24.08.2012, 18:43

Du meldest dich mit einem anderen Benutzerkonto an.

Malware agiert kontenübergreifend, denn die Systemdateien existieren nur EINMAL! Nur die SYMPTOME (!!) beschränken sich auf ein Konto.

Allerdings sind die Methoden nicht 100% sicher, da immer das risiko bleibt.

Ganz genau, und zwar ein ganz erhebliches!

Bei dieser Art Virus glaube ich aber nicht an Schlimmeres.

Weil du leider glaubst, es nur mit EINER ganz BESTIMMTEN Malware zu tun zu haben. Und das ist ein fataler Irrtum. Malware lädt weitere Malware nach. Über dieselbe, seit Wochen und Monaten auf dem konkreten PC existierende Lücke kann längst unbemerkt andere Malware installiert worden sein.

Daher ist dein Glaube hier völlig irrelevant. Was zählt, ist die Möglichkeit, die Ungewissheit und das typische Verhalten von Malware.

0

Was möchtest Du wissen?