Gutschein zeitlich begrenzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt auf die Art des Gutscheines an. Bezahlt der Kunde den Gutschein, darfst du ihn nicht zeitlich begrenzen.

Ist der Gutschein eine Zugabe, Geschenk(2 Essen zum Preis von einem). Kannst du ihn begrenzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RobertLiebling
23.11.2015, 14:03

Bezahlt der Kunde den Gutschein, darfst du ihn nicht zeitlich begrenzen.

Warum nicht? Nur Gültigkeitsfristen von unter einem Jahr wurden bisher von Gerichten als problematisch erachtet.

Und auch wenn keine Gültigkeit angegeben ist, unterliegt der Gutschein der (regelmäßigen) Verjährung.

0

Es wäre hilfreich für eine Beantwortung, ob Du innerhalb Deiner Familie "Gutscheine für 1x aufwaschen" verschenken willst oder ob Du eventuell gewerblich tätig bist.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?