Gutschein wird nicht eingelöst

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja kannst du und solltest du auch. Es wurde für eine Leistung bezahlt und es wäre nicht rechtens weniger Leistung dafür zu bekommen. Rede nocheinmal Sachlich mit denen, wenn sie dir dann nicht entgegenkommen, drohe einfach mit einem Anwalt. Am besten schriftlich.

Grundsätzlich ist es so, dass hier vor Abschluss des Kaufvertrages eine Leistung vereinbart und diese durch den Erwerb des Gutscheines auch bezahlt wurde.

Folglich muss diese Leistung auch erbracht werden. Ist dies nicht möglich oder wird die Leistung verweigert, kann der Kunde laut §440 BGB vom Kaufvertrag zurücktreten und das Geld zurückverlangen.

Sollte der Gutschein aber schon mehr als 2 Jahre alt sein, verfällt der Anspruch auf Leistung, meine ich mich zu erinnern. Es gab dazu schon Urteile.

Versuche die Verbraucherberatung zu befragen, Wo nix mehr ist, hat auch der Kaiser sein Recht verloren. Wenn man Dir weniger (ist besser als nix) anbietet, versuche dies 2x mit einem weiteren Gutschein den man Dir evtl. kulanterweise anbietet, zu kompensieren. Was willst Du, Du hast einen Gutschein bekommen (geschenkt nehme ich an) und einem geschenkten Barsch schaut man nicht in den A..... So heißt das doch oder. Nimm was Fu kriegst und sag denen, du wirst sie bestens weiterempfehen; aber erst wenn Du was bekommen hast..

Nur weil man den Gutschein nicht selbst gezahlt hat sondern jemand anders, ist er doch nicht weniger wert!

0
@egl2091

so seh ich das auch. Auf dem ersten Gutschein war Frühstück, Cocktail, Sauna, 3 Anwendungen meiner Wahl und Mittagessen a lacarte dabei. Und jetzt soll ich gegen ne Massage und ein Fußbad tauschen? Was denken die sich?

0

Man muss Dir zumindest eine gleichwertige Leistung bieten. Oder einen neuen Gutschein für den gleichen Geldbetrag. Wie wärs!?

Du müsstest dein Geld wiederbekommen, wenn sie die Leistung nicht erbringen können. ich würde dort nochmal hingehen und auf das Geld bestehen. bei Vertragsabschluss, wo der Gutschein gegen Geld getauscht wurde, gab es ja bestimmte Bedingungen. Und wenn diese nicht mehr eingehalten werden können, dann muss das alles rückgängig gemacht werden und du müsstest den Gutschein zurückgeben und die müssten dir dein Geld erstatten. Ich drücke dir die Daumen, dass alles reibun gslos klappt und nicht mit Streit verbunden wird.

Wie alt ist der Gutschein denn?

Er ist von August letzten Jahres, aber das tut ja nix zur Sache. Er ist gültig bis 2014

0
@dorischen

Die Frage ging eher dahin, ob er schon sehr alt ist. Das ist aber ja grade mal ein Jahr her. Ich denke du hast ein Recht auf die Leitung.

0

Was möchtest Du wissen?