Guthaben Betriebskosten nach Trennung

5 Antworten

Der Vermieter interessiert sich herzlich wenig für Eure Streitereien und Geldangelegenheiten. Er wird an einen von Euch überweisen und mit dem Überweisungsbeleg ist er von der Schuld befreit.

Schafft ihr es, mit einem gemeinsam unterzeichneten Papier den Vermieter davon zu überzeugen, dass er auf das darin angegebene Konto zu überweisen hat, muss er sich allerdings daran halten.

Der Vermieter ist nicht verpflichtet, den Betrag "aufzuteilen".
Es bleibt ihm überlassen, an wen er den Betrag auszahlt.
Sollte die Wahl auf den Mann fallen (bzw. auf sein Konto), kannst du Deinen Anteil nur auf "zivilrechtlichem Weg" bei ihm selbst einfordern.

Mein Mann und ich sind im Januar aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen und waren beide Hauptmieter. Jetzt haben wir die Betriebskostenabrechnung von 2012 erhalten und der Vermieter ist nicht gewillt das Guthaben in 2 Beträgen an uns auszuzahlen,

Muss er auch nicht.

Da mir mein Mann aber bereits Geld unterschlägt, kann und will ich keiner Überweisung an ihn zustimmen.

Du kannst ihn bitten, mehr nicht.

Gibt es ein Grundlage worauf ich den Vermieter festnageln kann um an den Teil des Guthabens zu kommen.

Nein.

Du musst Dich mit Deinem Mann einigen.

Betriebskostenabrechnung Guthaben an Vermieter zurückzahlen

Ich habe meine Betriebskostenabrechnung bekommen,das Amt hat mir die Gutschrift angerechnet und der Vermieter hat mir das Guthaben ausgezahlt aber jetzt mußte ich das Guthaben an den Vermieter zurückzahlen ist das Rechtens so?

...zur Frage

Guthaben von der Betriebskostenabrechnung ist es von Gläubiger (alter Vermieter) Pfändbar?

meine alte Wohnungsgenossenschaft hat versucht bei meinem aktuellen Vermieter die Kaution zu pfänden. Wenn ich jetzt ein Guthaben von der aktuellen Betriebskostenabrechnung von meinem jetzigen Vermieter habe, kann dieses Guthaben von dem Gläubiger (alter Vermieter) gepfändet werden? Oder besteht eine gesetzliche Pflicht dieses Guthaben an den Gläubiger auszuzahlen.

Die höhe der Summe ist 187 Euro.

Würde mich um Hilfe sehr freuen,

mfg.

...zur Frage

Guthaben auf Mieterkonto - Vermieter will nicht auszahlen

Hallo Zusammen,

vielleicht wisst ihr ja Rat und zwar ist es so das mein Freund für seine alte Wohnung in der er bereits seit 1 ½ Jahren nicht mehr wohnt seine letzte Betriebskostenabrechnung erhalten hat.

Der Vermieter schreibt darin das die Abrechnung ein Guthaben ausweist das dem Mieterkonto gutgeschrieben wird. Daraufhin haben wir angerufen und man teilte uns mit das ihm das Guthaben nicht ausgezahlt werden kann.

Ist das richtig? Aber er wohnt da doch da nicht mehr, was können wir tun auch wenn es nur ein kleines Guthaben ist verzichten wollen wir dennoch nicht, denn würde es das mit jedem seiner Mieter machen wäre er ja schon Millionär.

Er hat doch einen Anspruch drauf oder?

...zur Frage

Guthaben Verrechnungsscheck Nebenkostenabrechnung vom Vermieter

Also mein Mann ist bis Sonntag auf Geschäftsreise und jetzt habe ich heute einen Verrechnungsscheck vom Vermieter wegen der Nebekostenabrechnung erhalten . jedoch haben wir getrennte Konten und ich habe auch seine Bankkarte nicht hier,wäre es möglich das wenn ich mit dem Scheck zu meinen Mann seine Bank ohne seine Karte nur mit meinen Ausweiß hingehe,die mir den Scheck auszahlen würden?Oder wird dies einfach auf meinen Mann seinen Konto überwiesen und ich muss warten bis er wieder da ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?