Gutes Zähneaufhellungs Mittel aus dem Drogeriemarkt? ( beschreibung lesen)

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Verfärben tun sich die Zähne erst mal nicht, und da gibt es auch nichts um dagegen etwas zu machen. Vielleicht im Alter verändert sich die Farben etwas, aber eigentlich auch fast nicht. Und laß Dir nicht von Laien irgend so einen Unsinn erzählen. Ich finde das hier so schlimm, daß ich keine Lust mehr habe, auf eine Frage einzugehen. Wenn Du mit Verfärbungen Beläge meinst, die kann man sicher entfernen. Da gibt es schon verschiedene Zahnpasten, versuche es mal mi "Pearls und Dents", oder laß es beim ZA entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du leichte Verfärbungen hast hilft am besten die Zahnpasta von Pearls & Dents oder die Rembrandt Zahncreme, sie haben einen reinigenden Effekt und die Zähne sehen nachher sauberer und gepfelgter aus.
Ein Aufhellungsmittel solltest Du nicht zuerst nehmen, Du musst zuerst die unreinen Stellen säubern. Das Geld für teure Aufhellungsmittel kannst Du Dir wirklich sparen, bei echten Verfärbungen hilft keins davon das kann man nur mit einem Bleaching beim ZA entfernen lassen, kostet 30 - 70€ pro Zahn.
Weitere Tipps stehen hier:
http://www.gutefrage.net/tipp/10-zahnpflegetipps-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die Markenprodukte kosten fast überall das Gleiche....wenn es Deine eigenen Zähne sind, versuchs erst mal mit Salz.....etwas davon auf die Zahnbürste....gut einmassieren, aber nur auf die Zähne...!!!! und gut nachspülen...( nach Möglichkeit kein Wasser schlucken)....kostet erst mal gar Nichts...auch Backpulver hat eine gute Wirkung!!! Wenn du allerdings Verfärbungen auf Kunststofffüllungen hast, hilft Dir da gar kein handelsübliches Produkt...da muss der Profi ran.... Viel Glück...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?