Gutes Videobearbeitungsprogramm?(NICHT movie maker!)

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich benutze (als macliebhaber) sehr gerne iMovie. Einfach zu bedienen und bietet tolle Möglichkeiten. Eine andere Freundin benutzt Final Cut. Allerdings weiß ich bei beiden nicht, ob man das aus dem Internet herunterladen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NICHT Moviemaker ist schon mal sehr gut! :-)

Empfehlen kann man da eigentlich nur den "Freemake Video Converter"! Was er alles kann und den DL findest Du hier: http://www.freemake.com/de/free_video_converter/

Ähm-, VideoPad ist - im Gegensatz zu den Info´s auf den DL Seiten - KEINE Vollversion, sondern lediglich eine 30 Tage Probeversion. Ausserdem überträgt man mit der Installation die Rechte der bearbeiteten Video´s an NCH Software!!!! Also Finger wech....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun,

ich verwende Adobe Premiere zusammen mit After Effects immer noch meine erste Wahl!

Warum?

Ich will kein Klick Klick fertig Standardprodukt sondern vollkommen ungebunden so entwickeln wie es mir in den Sinn kommt. Da ich auch MAC Nutzer bin gibt es auch da ein paar nette Programme die ich zudem als Ergänzung nutze. Natürlich aber mit dem Nachteil das dieser Weg nicht unbedingt billig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein gute, und nicht allzu kompliziertes wäre: Camtasia Studio 8 :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Camtasia Studio 8: http://www.techsmith.de/camtasia.html Benutze ich auch das ist für mich das Beste der Welt ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thissucks
03.02.2015, 17:22

Ups einen Punkt hab ich vergessen : man muss auch Schriften über die Clips legen können :) kann es das aucj?

0

Was möchtest Du wissen?