Gutes und schlechtes Ende mit etwas unterschiedlicher Handlung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Falls ich ich dich richtig verstanden habe & wir bei deinem Bankraubbeispiel bleiben, ist deine Frage ob man nach diesem Raub noch eine Parallele erkennen soll oder nicht? 

Ich lese gerne in der App Lifeline & in dieser gibt es die Möglichkeit des Todes & der Fortsetzung des "Buches" & der Leser muss die Handlungen des Protagonisten bestimmen. 

Also sollte es meiner Meinung nach auch im Ende keine zwingende Parallele der Grundideen geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo , ich denke , dass wenn die Grundidee dieselbe ist , den unterschiedlichen Enden sonst nichts im Weg steht . Außerdem ist es deine Geschichte , also auch deine Welt und dein Verlauf . Wem die Geschichte nicht gefällt , der soll was anderes lesen oder selbst etwas schreiben . Ein MUSS gibt es beim Geschichtenschreiben sowieso nicht . Mach das , was dir am besten gefällt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du also Autor hast die freie Wahl, wie du deine Geschichte gestaltest ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?