Gutes und günstiges Smartphone-Stativ mit mindestens 150cm?

2 Antworten

Meine Meinung dazu:

Bei Stativen gibt es nur entweder gut und teuer (so ab 200 € aufwärts) oder schlecht und billig. Gut und billig gleichzeitig wirst du nicht finden.

Fürs Filmen wäre Standfestigkeit wichtig und ein hochwertiger Stativkopf, der ruckelfreie Schwenks ermöglicht, am wichtigsten.

Woher ich das weiß:Hobby

P.S.: Falls du dich für "billig" entscheidest: Frag mal im Freundeskreis deiner Eltern oder Großeltern herum, ob dir jemand ein Stativ leiht. Fast in jedem Haushalt steht in irgendeinem Schrank ein schlechtes Stativ herum...
Dann brauchst du nur noch die Halterung fürs Handy.

0

Hat leider niemand eins und leihen ist schlecht, da ich es für länger brauche.

Ich will keine 200€ für ein stativ ausgeben, das ist es mir nicht wert.

20-30 reichen doch völlig aus.

Ich will einfach nur die Kamera an mein Handy zum streamen verwenden. Lediglich die Gelenke sollten halten und sich nicht nach ner Zeit bewegen

0
@AvatarAang1

Für 20-30 Euro kriegst du nur Billigschrott, aber das ist besser als wenn du 100 Euro für Billigschrott in den Wind schießt, also eine gute Entscheidung.

0

Entweder gut oder günstig. Beides geht nicht. Unter 100€ wirdt du auch kein ordentliches, stabiles Stativ finden.

Für weniger, wirst es wohl eher ein 1mal Stativ...

Ich habe eins gefunden. Hab mit der handyhalterung zusammen 30€ gezahlt und es ist stabil

0

Was möchtest Du wissen?