Gutes und günstiges Dosenbier?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Paderborner wurde jetzt schon zwei mal empfohlen. Es ist auch nicht schlecht. Lustigerweise trinke ich auch gerade so eins, ich finds aber nicht sooo lecker, es ist ziemlich herb. Persönlich bevorzuge ich unter den Billigbieren "5,0 Original", das ist gut und günstig und geht gut runter, sowohl das Pils als auch das Export. Ich finds sogar besser als viele Markenbiere. Letztendlich ist es aber natürlich Geschmackssache, da hilft also nur: ausprobieren

http://5-0-original.de/home/

Prost !

Danke für den Stern, sage ich mit meinem neuen Account.

0

wenn ihr noch jung seit ist es egal, wie es schmeckt. ist so.

später merkt man, daß einige biere nicht mehr so bekömmlich sind. das liegt am billigen hopfen, bzw am hopfen-extrakt.

ich würde mir soviel der billigsten plörre einpacken wie geht. und versuchen, das irgendwie eiskalt zu genießen. turmbräu, burgbräu (ist das gleiche) zum beispiel.

für die ganz coolen empfiehlt sich das gute FAXE. fette 1 liter dose, schafft nicht jeder.

dann kauf 5 Liter-Fässer, da ist kein Pfand drauf!

Haben wir als alternative schon im Kopf ist aber nicht sicher ob wir mit Autos kommen und ausserdem wollen wir schon auf der Fahrt was trinken. Aber danke!

0

Ich kann Padaborner empfehlen da es günstig preiswert und einfach gut ist ;) Manche haben aber ihren eigenen Geschmack , Padaborner ist wirklich gut und ich hoffe meine Antwort konnte dir weiterhelfen ;)

LG MrBaum2002

Ich würde Paderborner empfehlen ...

Okay werde ich mal probieren, danke!

0

Was möchtest Du wissen?