Könnt ihr mir ein gutes und billiges Auto empfehlen?

11 Antworten

Hi

wenn ich gebrauchte Autos gekauft habe bin ich immer erst zum Bahnhofkios;)

Dort gibt es für ca. 10 Euro so DIN A 5 große Gebrauchtwagen nenn das jetzt mal Bücher. Darin sind Listen aller gängigen Wagen mit ihren aktuellen Händler Ein- und Verkaufswerten. Und jede Menge zusätzlicher Informationen. Beliebtheit, Tests mit welchen anderen Autos zu vergleichen usw. usw.

Bin immer gut damit gefahren und hat meine Entscheidungsfindung etwas erleichtert.

LG

Edgar


Wie schon gesagt wurde, entweder wenig Verbrauch oder viel PS. Da du ein Fahranfänger bist, rate ich dir zu einem kleinen Auto, mit kleinem Motor und wenig Verbrauch. Da kommen zum Beispiel ein VW Polo, VW Lupo, Opel Corsa, Ford K in Frage. Wichtig ist, dir keinen Schrott zu holen, der schon weit über 200 000 km drauf hat. Ich hatte als Fahranfänger einen VW Lupo mit 174 000 km zu Beginn und knapp 50 PS. Das reicht zum üben erstmal und ist günstig. LG

So ein Quatsch natürlich gibt es autos mit 95 ps die wenig verbrauchen mein Auto zum Beispiel ist ein Opel Astra h caravan 1.7 cdti (diesel) mit 110 ps und Verbrauch durchschnittlich 5,9 Liter ist auch mein erstwagen

0

Kaufe dir doch einen Audi A4 1,6-Liter der B5 Baureihe.. der hat 100 PS, ist dabei einigermaßen sparsam (ein Kumpel von mir fährt den Bj. 1996 mit 7-8 Litern auf 100 Km), zuverlässig, robust & sieht mMn zeitlos aus.. in der richtigen Farbe ist so ein A4 noch heute ein schönes Auto dem man seinen geringen Wert nicht ansieht. Die Verarbeitung im Innenraum ist nahezu Perfekt, Ersatzteile sind nicht teuer, die Technik ist sehr haltbar. Das sind wirklich gute Fahrzeuge.

Schaue am besten mal nach 'nem gepflegten "Rentnerauto" aus 1./2. Hand mit gewechselten Zahnriemen & frischem TÜV.. mehr wie ca. 1700 Euro sollte sowas nicht mehr kosten. Ist ein super Auto!

Was möchtest Du wissen?