Gutes Ultraschall-Reinigungskonzentrat für beschichtete Brillen?

2 Antworten

Ich gebe nur ein wenig Spülmittel ins Wasser, eventuell einen Spritzer Brennspiritus als Fettlöser. Von speziellen Konzentraten halte ich nichts, wenn es mit einfachen Mitteln genauso gut funktioniert. Ich reinige unsere Brillen schon seit mehreren Jahren mit dem Umtraschallgerät, bisher ist den Gläsern noch nichts passiert.

bitte keinen Spiritus - die Gläser werden "blind"

0
@oppenriederhaus

Alkohol verwende ich nur dann, wenn auf den Gläsern eine extreme Fettschicht drauf ist, und dann reinige ich sie meistens mit Isopropanol pur, bevor ich sie ins Ultraschallreinigungsgerät gebe.

Ich trage übrigens schon seit meinem 7.Lebensjahr Brillen, also seit nunmehr 60 Jahren. Und mir ist noch kein einziges Brillenglas blind geworden.

0

1 Tropfen Spüli o.ä.

Ist das denn nicht zu aggressiv für die Gläser? Verzeih, das dümmliche Nachgefrage, bin aber noch nicht lange Brillenträgerin und somit eher noch unerfahren.

Und ist es egal, welche Marke an Spülmittel? Ginge Zum Beispiel "fairy"?

0
@Elena90

normalerweise reicht es völlig aus, wenn Du Deine Gläser unter laufendem Wasser abspülst.

Frage mal Deinen Optiker

Nicht der Tropfen Spülmittel ist aggressiv, sondern der Ultraschall

0
@Elena90

Nein, ein normales Handspülmittel ist nicht zu aggressiv für die Gläser.

0

Was möchtest Du wissen?