gutes Tintensparprogramm für Drucker (kopieren)

2 Antworten

Wenn du aus Word was ausdrucken willst, dann gehe nicht aufs Druckersymbol oben in der Leiste. Statt dessen gehe auf Datei und dann in der Auswahl auf Drucken. So kommt ein Fenster, wo du vieles einstellen kannst. Auch farbig druckern oder schwarz-weiss, ist hier einzustellen. Natürlich auch die Druckqualität.

Entwurf ist sehr schwach, doch je nach Drucker auch schon genügend. Musst es eben an einer Seite testen. Sonst geh eine Stufe höher. (Den Punkt verstzen) Je besser die Qualität umso mehr Tinte braucht es dazu.

Das von EcoDoc ist ganz gut und in einer Testversion für 30 Tage erhältlich.

Welchen Multifunktions-Drucker könnt ihr mir empfehlen?

Hallo zusammen,

ich brauche dringend einen erschwinglichen Multifunktionsdrucker (Drucken, Kopieren, Scannen) für max 180 €. Ich habe leider niemanden, der mich diesbezüglich beraten kann, war gestern in einem Fachgeschäft und der Verkäufer war alleine mit zig Kunden, so dass es mich nicht wirklich weiter gebracht hat. Im Gegensatz zu einer Online-Bestellung hätte ich hier aber 2 Jahre Garantie und das Gerät würde mir eingeschickt werden. Er meinte nur Brother MFC J 480DW und mit Brother kenne ich mich nicht aus. Ich drucke unregelmäßig viel, d.h. manchmal nur ein paar Seiten im Monat, dann mal wieder 15 Seiten die Woche. Da ich einmal einen Tintenfresser hatte, schaue ich auch immer auf die Folgekosten.

Mit welchem Drucker habt ihr positive Erfahrungen gemacht?

Es gibt ja schon die Möglichkeit, mit einer Tinte 1000 Seiten zu drucken. Der o.g. Drucker kann laut meiner Info nur 550 Seiten für 19.05€. Findet ihr das preiswert??

Tausend Dank im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?