Gutes Thriller Buch ..

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Empfehlen kann ich die Bücher die Steven King unter seinem Alter Ego Richard bachmann geschrieben hat, also z.B. Menschenjagd, Der Fluch und so weiter.... ebenfalls von King Carry, oder Feuerkind, beide ebenfalls sehr gut.

Wenn du allerdings etwas haben willst, das durchweg ein reines Psychospielchen ist, und du dich gut in ein Buch hineinversetzen kannst, musst du unbedingt Todesmarsch, von King bzw. Bachmann lesen. Das ist zwar weniger mit Schockmomenten, aber wenn man nach einem, oder zwei Kapiteln aufhört zu lesen,m und anfängt drüber nachzudenken, läuft es einem schonmal Eiskalt den Rücken herunter.

Ebenfalls gutes Psychospielchen:

Lá Club Dumas von Arturo Perez Reverte

Das Buch war die Vorlage für den Film Die Neun Pforten mit Johnny Depp, ein guter Film (muss man allerdings mindestens 2 mal aufmerksam gucken, damit man ihn komplett verstehen kann, oder das Buch lesen !

LG Frank

Ich bin ebenfalls großer Stephen King Fan und würde dir als Psycho-Thriller das Buch "Stark" empfehlen. Sehr fesselnd, spannend und heftig. Man mag gar nicht aufhören zu lesen.

Auch Victim zählt zu meinen Lieblingssthrillern, da dieses Buch es mehrmals geschafft hat, mich zu überraschen und zu verblüffen. Nebenbei ist es natürlich ebenfalls zum Nägelkauen spannend ...

Kurzbeschreibung Die Polizistin Darby McCormick soll ein grauenhaftes Verbrechen aufklären. Man hat die 16jährige Carol entführt, dabei ihren Freund erschlagen. Die Wände sind mit Blut beschmiert. Die Spur führt nach Boston. Bald zeigt sich, dass Carol bei weitem nicht das erste Opfer des Täters war. Keines ist je wieder aufgetaucht. Bis auf Rachel - die Frau, die man am Tatort fand. Was hat die halbverhungerte, vollkommen verstörte Frau erlebt? Was ist Realität, was Wahnvorstellung? Darby versucht, ihr das Geheimnis zu entlocken. Doch Rachel schweigt.


Man muss ins Gelingen verliebt sein, nicht ins Scheitern. Ernst Bloch

Victim (Chris Mooney; rororo) Neu: EUR 8,90

Jetzt bestellen bei Amazon.de

also ich fand "es" toll, ein klassiker. nur das ende war nich so nach meinem geschmack, da es da etwas unrealistisch wurde im bezug auf die hauptfigur.. aber les selbst :)

frank1979b 07.07.2011, 13:00

Jupp Es ist ebenfalls von King, und gehört damit auch zu meinen Lieblingsbüchern. King ist mein großes Vorbild, wenn ich mal wieder eine neue Geschichte schreibe !

0

Die Schatten von Belfast =) .. Ein sehr gutes Buch .. (=

Also ich habe mir das Böse in uns geholt und allein die ... "zusammenfassung" ( sorry der name ist mir entfallen) ist schon krank....

http://www.weltbild.de/3/16051816-1/buch/das-boese-in-uns.html?wea=8002019

Aymstar 07.07.2011, 13:00

das buch hat schon in den ersten 30 seiten kranke zenen.... zb: ein kind das tagelang an der toden leiche der mutter gekettet war nachdem sie zu schauen musste wie sie ermordet wird ...

0

Joy Fielding "Die Katze"

Was möchtest Du wissen?