Gutes Sparkonto für unregelmäßige Überweisungen

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

http://www.einfach-sparsam.de/tarifvergleich/girokonto-vergleich/

Hinter dem Link verbirgt sich eine Übersicht, die du für dich nutzen kannst. Wie meine Vorredner bereits bestätigen, ist die DKB das führende Ross, aber schaue dir bestenfalls die anderen Konditionen noch an, um die beste Auswahl zu treffen! Das ist superwichtig, wie ich finde. Ansonsten kannst du mich gerne via PN befragen. Habe das Ganze selber durchgemacht bzw. das Procedere ;-) Ich hoffe, ich konnte helfen. VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag die INGDiBa: http://finanzen.check24.de/konto-kredit/tagesgeld/tagesgeld-vergleiche/
Schau mal, ob Du das hinkriegst, dass der Betrag, der am Ende des Monats auf Deinem Girokonto noch ist, automatisch auf Dein Tagesgeldkonto überwiesen wird. So kommst Du nicht in die Bredouille ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thetotalbap
22.09.2013, 20:22

Stimmt, ist ne gute Idee. Danke ;)

0

Nimm doch irgendein Tagesgeldkonto oder Sparkonto irgendeiner der genannten Banken oder anderer Banken und dann ist gut. Wenn Du sehr liquide bleiben musst, hilft Dir leider auch kein Bausparer, Festgeld oder Fondssparplan, es sei denn, wir reden hier über Vermögensaufbau paar Jahre !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thetotalbap
22.09.2013, 20:20

Liquide muss es nicht mal unbedingt sein...geht mir eher darum bei Einzahlungen flexibel zu sein. Aber du hast schon recht, ich habs jetzt auch so gemacht und mir eine Postbank Sparcard geholt. Die Zinsen sind sogar ganz in Ordnung.

0

Schau mal DKB Girokonto mit Tagesgeldkonto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thetotalbap
31.08.2013, 20:53

Okay, danke schonmal ;) also nennt man das wonach ich Suche ein Tagesgeldkonto oder? sry aber ich hab von Finanzen leider kaum Ahnung

0

Sieh mal die Käsereklame, RABO-online, zur Dauerverfügbarkeit Tagesgeld, sonst 30 oder 90 Tage ( 1,9% )festlegen. Monatliche Zinsgutschrift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?