Gutes smartphone preis.

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich würde an deiner Stelle als Einsteigergerät das Motorola Moto G mit 16 GB nehmen. Das kostet ca. 200€ und bringt alles mit was man sich in der Preisklasse wünschen kann. Hier mal ein Testbericht: http://www.testsieger.de/testberichte/motorola-moto-g-16gb.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Gut" ist hier so dehnbar.

Theoretisch kann man auch mit nem alten Schrott zufrieden sein.

Also man sollte schon mindestens 150€ parat haben - da bekommt man von Huawei ganz gute Sachen - ja, es ist nicht der Mercedes unter den Smartphones aber ja, die können mehr als man denkt und man gibt nicht 300€ für die Marke aus.

Ansonsten könnte ich dir das google nexus ans Herz legen. Da spart man ne Menge, hat allerdings das Manko, dass sich der Speicherplatz nicht erweitern lässt. Wenn du mit 8 oder 16 GB klar kommst ist es aber ne gute INvestition.

Für high-end Geräte (ohne Vertrag) musst du schon mindestens 500€ ausgeben, Da hat man dann natürlich auch allerlei schnick-schnack, den eigentlich keiner braucht und mindestens 200€ in den Markennamen gepumpt, nur um Apple. Samsung oder Sony in der Hand zu halten. Aufwärts kommt die Grenze dann erst bei den neuen Handys so im Bereich von 700 - 900€ an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das motorola moto g kostet momentan so 140€ und ist recht leistungstark. ich würde die 16 gb variante nehmen. ich bin mit diesem Teil sehr zufrieden. ich hab gehört dass es dieses handy bald auch mmit einem micro sd kartenslot und LTE gibt, wenn dir das wichtig ist, solltest du dir das holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von markkram
11.06.2014, 15:02

kleine info am rande: du kannst damit glaub ich alle aktuellen spiele spielen. Die Verarbeitung ist top, und da du dir in 5 Jahren (spätestens) ein neues kaufst würde ich dafür auch nicht mehr Geld ausgeben Da du die Android version irgendwann nicht mehr updaten kannst, ist das teure handy(500€) in 5 Jahren genauso veraltet wie das 140€ handy.

0

All ihr Apple-Fans, warum bleibt ihr nicht bei den Fragen zu Apple? Warum nutzt ihr eine so einfache Frage, um eure Gesinnung zu verbreiten. Früher war alles abstoßend, was aus Kunststoff war. Heute hat Apple selbst ein iPhone aus Kunststoff, aber dieser Kunststoff ist ja viel hochwertiger als der der Konkurrenz. Ihr biegt euch alles einfach so hin, wie ihr es braucht. Und kümmert euch gar nicht mehr um die sachlichen Aspekte. Wie wäre es z.B. mit

  • Reparaturfreundlichkeit
  • wechselbarem Akku
  • erweiterbarem Speicher
  • großem Display
  • kompatibel mit jeder Peripherie
  • Preiswertigkeit

Ich hatte früher iPhones, und bin umgestiegen. Ich war es leid, dass nichts mit anderen Geräten funktioniert hat. Versuch doch einfach mal, ein Bild von einem iPhone auf ein anderes Gerät zu schicken, oder dich mit einem beliebigen Gerät per Bluetooth zu verlinken. Alles Fehlanzeige. Alles geht nur mit dem schlechten iTunes. Ich stecke mein Samsung einfach an einen beliebigen PC, und kann die Daten hin- und herbewegen.

Und was ist mit Innovationen bei Apple? Schon lange nichts mehr. Selbst die Anleger sind frustriert. Apple rennt seit langem nur noch hinterher. Jetzt endlich reagieren sie auf den Markt, der größere Displays fordert.

Um auf die Frage zurückzukommen: Mein Tipp wäre das Samsung S3 Neo. Sehr günstig, halb so teuer wie ein iPhone 5c, aber mit dessen Performance, wechselbarer Akku, erweiterbarer Speicher bis 100 GB, 4,8 Zoll Display, OTG-fähig. Preis: etwa 250 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alexontour
07.02.2015, 18:43

Das mit der Kompatibilität ist wirklich ein gutes Argument, für mich ist nicht nachvollziehbar, wie sich alle Hersteller daran halten jetzt bitte wenigstens einheitliche Ladegeräte zu verwenden... außer Apple !? Warum !?

0

Je nach Hersteller und Modell kriegste was gescheites so ab ca. 180 Euro. Aber es ist wie imnmer: je mehr/bessere Features Du willst, um so teurer wird es.

Viel Erfolg beim Suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi LukeVader1,

  • Moto G, ab 160€ // 1,2 GHz Quadcore, 1 GB RAM, HD-Display, Android 4.4
  • LG L90, ab 175€ // 1,2 GHz Quadcore, 1 GB RAM, wechselbarer Akku (2.500 mAh sehr leistungsstark!), Android 4.4

Beste Grüße, Pegerck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für ein gutes gets bei 250€ los imfelung: Samsung galaxy s4 340€ //// s5 bissel teurer hts one // hts one mini

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an wie du "gut" definierst. Aber ich würd schon sagen, dass es mehr als 250€ sein sollten, die du ausgibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?