Gutes Ski-Bügeleisen / Skiwachser

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi Max,

seit vielen, vielen Jahren benutze ich dafür ein Bügeleisen mit glatter Sohle (also ohne Dampflöcher) welches ich für DM 5,- auf einem Flohmarkt erworben habe. Dem Skiwachs ist es nämlich völlig egal ob das Teil eine Sensorsteuerung hat, er schmilzt einfach. :-)

Viel Spaß im Schnee, der Bochumer

Danke für den Hinweis.

Also besorge ich mir einfach irgendein günstiges Bügeleisen und gut is.

Dachte mir schnn fast, dass das mit der möglichst genauen Steuerung wohl doch etwas übertrieben ist.

0
@Max23

Danke für´s Feedback (gibt ja nicht jeder). Fange dann beim Bügeleisen einfach mit niedrigen Temperaturen an. Irgendwann haste dann eine Stellung die passt und die bleibt dann eingestellt. Zum Normalbügeln (Hemden) kannste ja dann das Dingen sowieso nicht mehr gebrauchen. ;-)

Gruß vom Bochumer

0

Ich habe bisher immer ein altes Haushaltsbügeleisen genommen und es nach Gefühl eingestellt: Wachs fängt knapp zu schmelzen an und dann noch etwas mehr Hitze.

Das Bügeleisen langsam über die Skisohle ziehen. Nicht darauf stehen lassen.

Besser wäre es, mit einem Thermofühler die genaue Temperatur der Bügeleisensohle zu messen und die Temperatur mit fachkundigen Internetseiten abzuklären. Kennst Du eine?

Was möchtest Du wissen?