Gutes Shampoo gegen Fettige Haare?

9 Antworten

Nochmal ne kurze Info: der Schweiß, der ja das wirklich eklige ist, ist übrigens Wasserlöslich, also keine Bange, das der irgendwie nicht mit weggeht oder so. Auf verschiedenen Beauty- und Langhaarforen gibt es sogar wirklich ne Menge Leute, die komplett ihre Haare nur mit Wasser waschen und so die Talgproduktion auf ein Minimum reduzieren. Der meiste Schmutz ist schließlich Wasserlöslich oder geht beim Kämmen raus. Allmonatlich wird dann eventuell nochmal mit einem milden Shampoo oder Heilerde nachgewaschen.

Auf keinen Fall eines gegen Fettige Haare,jeder Friseur erklärt das so;Das trocknet die Haare zu sehr aus und die Kopfhaut Produziert noch mehr Fett,besser ein Mildes für jeden Tag!Dann fettet es nicht so nach!

Im Herbst und im Frühjahr ändert sich unser Fettstoffwechsel - wir wollen nämlich unser (nicht mehr vorhandenes) Fell wechseln! Hammer-Chemie vermeiden, mal beim Hautarzt vorbeischauen und Naturprodukte suchen! Oft gewaschenes Harr fettet der Körper automatisch nach, als Schutz...

Was möchtest Du wissen?