Gutes Schreibprogramm und verlorenes Dokument?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine nicht so gute Tipp : lade dir MS Office 2016(original) runter , installiert es, lade ein aktivirungs Tool wie Toolkit , aktiviere es und benutze es. Fertig aus.

:   )

HansH41 05.07.2017, 18:30

... und du bist schätzungsweise 200 € ärmer.

Versuche lieber Libre Office (siehe Suzie)

1
NIKFED 06.07.2017, 17:17
@HansH41

trotzdem besser als Lieber Office HANS !!!!!!!!!!!!!!!!!

0

Hallo!

Vielleicht kannst du noch eine Version vorher retten:

https://www.piriform.com/recuva

Statt OpenOffice --> Libre Office (ist fast gleich, finde ich besser):
http://de.libreoffice.org/

LG

MaryNight 06.07.2017, 14:02

Die Dateien wurden nun zwar gefunden, wurden angeblich auch wiederhergestellt, wenn ich sie öffne erscheinen dort aber nur Unmengen an Zeichen und ich habe keine Ahnung, ob und wie ich das ändern kann. Hast du noch eine Idee?

0

lade dir Suchmaschine Everything in der portablen Version runter und starte es.

http://www.voidtools.com/

dann gibst du in der Suchzeile  ein   .ods und suchst, ob dein Text irgendwo hinverschoben auftaucht. Versuch auch  .ott (vielleicht versehentlich als Vorlage gespeichert).

Das kostenlose Libreoffice (Weiterentwickeltes Openoffice) ist Top Bürosoftware, hier

https://de.libreoffice.org/download/libreoffice-still/?type=win-x86&version=5.3.4&lang=de

und dazu die deutsche Hilfedatei

http://download.documentfoundation.org/libreoffice/stable/5.3.4/win/x86/LibreOffice_5.3.4_Win_x86_helppack_de.msi

und vergiß nicht, vorher dein altes Openoffice zu deinstallieren.

Mit Libreoffice Addon kannst du übrigens auch epub format erstellen.

Was möchtest Du wissen?