Gutes rückfettendes Duschöl?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich nehme das "Basis pH" Duschöl und bin sehr zufrieden. Enttäuschend fand ich übrigens die Dove Cremöl-Dusche, habe ich letztens mal gekauft und gleich nach ganz weit hinten gestellt.

Also sehr weiche Haut bei jedem Wetter bekommt man von sehr guten Naturseifen (Beispiel Seife-Sinne.de). Es ist zwar gewöhnungsbedürftig, dass man das Duschgel nicht aus der Flasche drückt, aber mit einem Dusch-Schwamm gibt es sehr leichten, cremigen Schaum und erspart auch mal das eincremen. Ich bin davon absolut überzeugt, kenne nichts besseres, und ich kenne viel! Von teuer bis billig.

Ich benutze grundsätzlich das Duschöl von Eucerin, wurde mir mal von Hautarzt empfohlen. Ist zwar etwas teuerer, aber dafür sparsam im Verbrauch.

Eubos.

Das ist jetzt ganz offiziell Werbung. Ich mag da gar nicht schleichen. Also keine Schleichwerbung.

Ich kenne nur das Eubos-Duschöl. Und das gibt es auch im 400ml Nachfüllbeutel aus der Apotheke.

Da braucht man nur wenige Tropfen für den ganzen Körper. Und glaub mir: ich habe viel Körper. ;-)

Für die Haare ist es allerdings nicht geeignet. Zumindest habe ich es dafür noch nicht probiert.

BALNEUM INTENSIV Dusch/Waschlotion, gibt es in Apotheken.

LINOLA Fett Duschöl.

Was möchtest Du wissen?