Gutes Rezept gesucht! Schinkennudeln....?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo isyasa,

wie wärs mit überbackenen Schinkennudeln mit Champignons und Erbsen?

Für 4 Personen brauchst du:

  • 350 g Bandnudeln
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 250 g Champignons
  • 250 g gekochter Schinken in Scheiben
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/4 l Milch
  • 3 Eier
  • 200 g TK-Erbsen

So geht's:

  1. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser 8-10 Minuten garen. Abgießen, abtropfen lassen.
  2. Pilze putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Schinken in Streifen schneiden. Kräuter waschen, trockenschütteln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Petersilie fein hacken.
  3. Milch und Eier verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Kräuter unterrühren.
  4. Nudeln, Pilze, Schinken und gefrorene Erbsen mischen. In eine gefettete Auflaufform füllen. Eiermilch darübergießen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 45 Minuten backen. Evtl. nach ca. 30 Minuten abdecken.

Guten Appetit wünscht LECKER.de!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen,

erstmal die Frage: Wie machst du die Schinkennudeln bis jetzt? Stört dich etwas daran? Immer gleicher Geschmackt? Irgendetwas fehlt?

Ich mache Schinkennudeln meist: 50 % Schinken, 50 % Speck, 2 Eier drüber, mit frischen Kräutern natürlich und je nach Lust und Laune auch oft noch mit Karotten, Paprika, Erbsen, Mais.

Vielleicht konnte ich dir eine Anregung geben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Koch dir doch einfach 'normale' Schinkennudeln und gib denen dabei eine indivduelle Note. Spiel doch mal mit Gewürzen rum, oder mach Ananas oder Wasabi dran. Was du eben grad so da hast^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

400 g Speck (Frühstücksspeck) 1 Zwiebel(n) 1 Knoblauchzehe(n) 500 g Nudeln (Farfalle) oder Gnocchi 1 Ei(er) 50 ml Milch Salz Pfeffer

Zubereitung Den Speck in fingerbreite Streifen schneiden und bei mittlerer Hitze in einer Pfanne auslassen. Währenddessen die Zwiebel und den Knoblauch schälen, hacken und in dem ausgelassenen Fett vom Speck glasig andünsten. Bei gleich bleibender Hitze unter gelegentlichem Rühren den Speck leicht kross anbraten.

Die Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser gar kochen. Nach dem Abtropfen zum Speck geben. Das Ei mit Milch, Salz und Pfeffer verrühren und über die Nudeln gießen. Alles gut vermengen und warten, bis das Ei leicht gestockt ist. Sofort servieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An die normalen Schinkennudeln mache ich noch Champignons.Oder probiere die Nudeln einmal statt mit Schinken,mit Räucherbauch.Guten Appetit.L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf chefkoch gibt es allein 77 Rezepte mit Schinkennudeln, auf kochbar 145 ... Ich frage mich, wieviele weitere Möglichkeiten Du suchst, um etwas "ganz anderes" zu finden ...? ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe viele rezepe für dich , aber hat man nie zeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?