Gutes Rezept für eine Nachspeise

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schokomousse, einfach und superlecker: 2 Eigelb, 3EL Zucker schaumig rühren 100g Schokolade schmelzen, dazugeben 2 Eiweiss zu Schnee schlagen, darunterziehen 2dl Rahm schlagen, darunterziehen

dann für eine halbe STunde in den Kühlschrank und fertig!

Nicht leicht zu beantworten, da wir die Vorlieben deines Mannes nicht kennen. Steht er eher auf etwas schokoladig-sahniges oder darf es auch gerne die gesündere Quarkspeise mit Früchten sein? Da du das wohl am besten beurteilen kannst und auch weißt, was für Fähigkeiten und Mittel du zur Verfügung hast, ist es wirklich besser, wenn du selbst mal bei www.chefkoch.de stöberst.

Pfirsiche aus Dosen pürieren, Sahnequark mit etwas Zucker und dem Saft aus der Dose vermengen. Weitere Pfirsichhälften in Scheiben schneiden.

Ganz unten in Dessertschalen den Pfirsichpüree geben, Sahnequark darüber und Pfirsichhälften obendrauf.

Schmeckt super!

...................................

8 Orangen auspressen 1 Blatt Gelatine in Wasser aufweichen Saft der Orangen evtl mit etwas Zucker abschmecken, erhitzen (nicht kochen), kurz vorm Siedepunkt die Gelatine hineingeben. Sahne schlagen und den lauwarmen Orangensaft langsam unterrühren (Vorsicht, damit die Gelatine keine Fäden zieht)

...................................

Am Einfachsten wäre ein einfacher Obstsalat

Bananen, Äpfel, Orangen, Kiwi (und was Dir sonst noch einfällt) in kleine Stücke schneiden, mit etwas gesüßtem Zitronensaft übergießen (damit die Früchte nicht braun werden) und kurz kalt stellen.

Kann man einfach so oder mit Joghurt essen!

............................................

Momentan bieten sich auch Erdbeeren mit Eis gut an!!!

Guten Appetit

jepp - wenn ihr vanillepuddding und pfirsiche mögt:

kaufe frische pfirsiche, die nicht mehr so ganz hart sind - aber auch noch nicht zu weich und saftig...

die pfirsiche in kleine stücke schneiden - ist noch nicht mal unbedingt notwendig, die schale weg zu machen...

dann einen "dicken" vanillepudding kochen - also etwas weniger milch nehmen als angegeben...

denn kochenheissen pudding auf die pfirsichstückchen geben, einmal kräftgi rühren, das ganze auskühlen lassen - wobei diese nachspeise besonders gut schmeckt, wenn sie noch leicht warm ist...

die frischen / rohen pfirsichstückchen werden durch den heissen pudding leicht gegart und erhalten so einen unbeschreiblichen geschmack...

der erst dic ke pudding wird dünner durch die flüssigkeit, die die pfirsichstückchen abgeben - und weil es fruchtsaft ist, bekommt der pudding eine sagenhafte geschmacksnote - da brauchst du keinen vanillezucker oder sonstigen aromastoff mehr zugeben...

probieres aus, fülle nach leichtem abkühlen den pfirsichpudding in hübsche schalen - und wer mag - noch ein sprühsahnehäubchen obendrauf - du wirst erstaunt sein, wie begeistert die nachspeise weggefuttert wird... lg

marlylie 11.07.2011, 12:21

ps: selbswt wenn du die pfirsichschale dranlässt, wird sich niemand daran stören, weil das "pelzige" durch das erhitzen durch den vanillepudding und durch das cremig des puddings "ausgeschaltet" wird - und es ist bei pfirsichen genauso wie brei äpfelon - das beste ist direkt unter oder in der schale, was vitamine etc. angeht - warum also wegschnibbeln... lg

0

Zieh dir eine Kochschürze an ( darunter nichts...) und wenn dein Mann kommt legst du dich auf den Esstisch und rufst Nachtisch !!!

Pinova 11.07.2011, 12:14

"Gekocht habe ich nichts, aber schau mal, wie ich da liege" *g

0

nem ne packung putting les die rückseite durch mach den putting un bäm deine mutter freud sich :D

MfG

mininito 11.07.2011, 12:11

welche mutter freut sich die ist verheiratet... Erst lesen und dann denken

0

Was möchtest Du wissen?