Gibt es ein gutes Programm, um den MAC bzw. Festplatte aufzuräumen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Woher soll das Programm denn wissen was für dich unnötig ist, wenn es um Downloads und Dokumente geht? Die einzige Möglichkeit wäre dem Programm das von Hand mitzuteilen, aber dann kannst du die Dateien auch gleich von Hand löschen.

Theoretisch könnte man einen Algorithmus schreiben, der das auf Basis von Zugriffszeiten oder Redundanzen o.Ä. selbst erkennt. Aber so etwas würde ich persönlich im Leben nicht auf meine privaten Daten loslassen.

Falls du mit unnötig eher die Dateien meinst, die z.B. von CCleaner entfernt werden: CCleaner gibt es auch für MacOS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

CleanMyMac ist sehr gut, kostet aber...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?