gutes, preiswertes Laptop für 400€ oder billiger?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin,

in der Preisklasse wirst Du dann aber lediglich ein Gerät finden, welches für den Office-Betrieb und nicht noch für Spiele ausgelegt ist. Vom Hersteller her würde ich Dir einen Laptop von ASUS, Lenovo oder Fujitsu empfehlen. Ich selbst habe mit ASUS bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

Hier wäre ein Modell, welches allerdings 20 € teurer wäre, was hoffentlich kein allzu großes Problem ist. Ich hätte ansonsten noch ein Modell für 350 € gefunden, aber dort hättest Du nur 4 GB RAM und eine 500 GB Festplatte, anstatt wie hier 8 GB RAM und eine 1 TB Festplatte.

Hier sind die technischen Details:

  • 17,3 Zoll Display
  • Intel Core i3-5005U
  • Intel HD Graphics 5500
  • 8 GB Arbeitsspeicher
  • 1 TB Festplatte
  • Windows 10

Den Laptop könntest Du dir hier kaufen: https://www.notebooksbilliger.de/notebook/asus+f751lav+ty574t

Ich hatte auch nochmal woanders geschaut, da ich immer die Modelle auf zwei unterschiedlichen Seiten vergleiche, aber dort konnte ich in der Preisklasse nur Laptops finden, die genauso viel oder etwas weniger kosten und einen schlechteren Prozessor verbaut haben.

Ich würde also ganz klar 20 € drauflegen und mich für das genannte Modell von ASUS entscheiden.

Gruß
Lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HerrJulian
04.03.2017, 18:02

Vielen dank für deine Bemühungen! Für mich scheint dieses Laptop das Richtige zu sein. Auch wenn ich das Laptop unter diesem Link nicht kaufen kann. Kannst du mir vlt den anderen Link vom gleichen Laptop schicken?

0

Hallo

Ich persönlich habe das Asus X55A SX174D schon seit 4 Jahren und es funktioniert alles tiptop. Ich musste vor kurzem den Akku wechseln, weil der nur noch über das Ladekabel funktioniert hat. ( Was ich nicht schlimm finde, weil die Lebensdauer von Akku laptops im durchschnitt 3-5 Jahre halten) und ich mein Laptop täglich stundenlang benutzt habe. 

Kostenpreis war glaube ich 250 oder 350 bin mir nicht mehr sicher.

Er ist sehr groß. Weder schwer, noch leicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HerrJulian
04.03.2017, 14:14

danke, aber ich möchte 17 Zoll :)

0

Was möchtest Du wissen?