Gutes originelles Erörterungsthema?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

je nachdem, in welcher Klasse du bist: lieber studieren oder lieber eine Lehre machen (und vielleicht danach studieren)?

In der Schulzeit habe ich die Aufgaben immer gemocht, in welchen man etwas selber entscheiden durfte. :-)

Wie wäre es mit einer Gegenüberstellung des Lobgesang des Simeon und die des Zacharias im Evangelium nach Lukas in Hinsicht des inhaltlichen Schwerpunktes des Neuen Testamentes?

Liebe Grüße, JMarie

Eine weiteres Thema, was man erörtern könnte, wäre:

Immer wieder kann man beobachten, dass Jugendliche am Kiosk z.B. eine Zeitschrift für 1,20 und ein Kaugummi für 0,80 kaufen - und dann das Handy zücken, um den Taschenrechner zu starten.

  • Kann die heutige Generation nicht mehr ohne Taschenrechner rechnen?

  • Sind sie einfach nur "zu faul" dazu?

  • Liegt das Problem in der zu frühen Taschenrechnernutzung?

  • Gibt man logische Denkvorgänge womöglich sogar komplett an Maschinen ab?

vielleicht:

* einen aktuellen Anlass
* eine Studie
* eigene Erfahrung
* einen Medienbericht
* ein (provozierendes) Zitat
* einen geschichtlichen Hintergrund
* eine aktuelle Diskussion

Integrationspolitik in Deutschland. Bildungsgutscheine für Kinder mit Hartz4, Gleichstellung von Mann und Frau, Unser Schulsystem (Vor- und Nachteile eines zweigliedrigen)

auswirkungen des internets,bei jugendlichen wie bei erwachsenen

Ich wüßte da ein mögliches Thema:

"Welchen Einfluss haben die Suchmaschine Google und das Onlinelexikon Wikipedia auf unsere heutige Bildung?"

Auch, wenn man das fast sarkastisch verstehen könnte, ist mein Vorschlag durchaus ernst gemeint. Stichworte für eine Diskussion:

  • "Was bei Google nicht gefunden wird, existiert nicht?"

  • "Wie zuverlässig sind die Informationen eines Lexikons, an dem jeder herum editieren kann?"

  • "Informationen jederzeit verfügbar. Ein Fluch oder ein Segen?"

  • "Google hat recht. Oder doch nicht?"

Hilfesuche im Internet. Bzw das Internet als Informations- und Beratungsquelle.

was meinst du was ich gerade mache.

0
@Cr1tt0r

ja eben :-) und genau über das Thema kannst du was schreiben. Wie hat man sich früher (vor dem Internet) Rat geholt und wie tut man es heute.

0

Auswirkungen des Fernsehkonsums im Kindes- und Jugendalter auf das Bildungsniveau im Erwachsenenalter

Was möchtest Du wissen?