Gutes Naturkosmetikshampoo ohne Alkohol- welches ist gut?

3 Antworten

Warum hat dir deine Freundin den empfohlen, das kein Alkohol enthalten sein soll? Gute NK verzichtet auf Parabene, Silikon und Mineralöl. Alkohol dient meist nur zur Konservierung. DM und Rossmann haben relativ gute und preislich erschwingliche NK. Wenn du nicht so aufs Geld schauen musst, ist Weleda eine gute Adresse. Oder du schaffst dir ein neues Hobby und stellst deine Kosmetik selbst her. Zur Infomation über dieses Thema empfehle ichhttp://www.olionatura.de// das ist die beste Seite zu diesem Thema im Internet. Nach meinem Umzug Stelle ich auch wieder komplett auf selbstgemacht um. Ich persönlich kann es nur empfehlen, da du die Produkte genau auf deine Bedürfnisse abstimmen kannst.

3

Sie meinte, dass das die Haarspitzen austrocknet. Aber danke für die Antwort.

0
6
@Watersplash200

In der Regel nicht in diesen Konzentrationen. Aber wenn du komplett auf Alkohol verzichten willst, bleibt fast nur noch selbst machen 😃

1

Ich kann die Lavera Apfelshampoo empfehlen. Nur leider bleibt der Duft nicht in den Haaren. Zumindest nicht bei mir. Aber sie glänzen und nach 5-7 mal waschen fühlen sie sich nicht mehr trocken an.

also in deinem Alter können deine Haare eigentlich noch gar nicht kaputt sein! Benutze bitte keinen Quatsch, sondern lasse deine Haare so wie sie sind und wasche sie nicht jeden Tag.

3

Was ist an Naturkosmetik bitte Quatsch? Ich will meine Haare auch garnicht verändern, sondern ich will sie nur nicht mit silikon- und alkoholhaltigen Produkten strapazieren, denn die Spitzen fühlen sich immer sehr trocken an.

0

Geschädigtes Haar - Garnier oder Syoss?

Halli hallo,

ich bin auf der Suche nach dem besten Shampoo/der besten Spülung/Kur . Ich habe sehr geschädigtes Haar, viel Spliss und Haarbruch, wegen dem Glätten. Bisher habe ich von Schwarzkopf Gliss Kur Ultimate Repair (schwarz) benutzt. Und Meine Haare sahen echt gesünder aus, waren weicher und glänzender! Doch seid ich meine Spitzen blond gefärbt habe (2x, & qausi wie ein Ombre-look) sehen wie wieder kaputt aus :( . Und nun hilft Gliss Kur auch nicht mehr. Ich habe ein wenig die Spitzen geschnitten ( nicht viel), und sehen zwar etwas besser aus, aber moechte dass sie so wie voher haben. Nun frage ich euch welche Marke hilft dabei? Ich habe gehoert Garnier soll dabei sehr gut sein, aber auch Syoss, kann mir da jemand helfen? Danke.

...zur Frage

Ist im schwarzkopf gliss kur-total repair shampoo silikon?

Also ich brauche dringen neues shampoo da in meinen momentanen viel silikon drin ist. Da habe ich dann das 'schwarzkopf gliss kur-total repair shampoo' gefunden, was sehr gut zu meinen Haaren passen würde. Jedoch weiß ich nicht ob dort silikon drin ist, da ich nicht weiß, wie diese silikone alle heißen. Ich wer euch so Dankbar, wenn ihr mir sagenkönntet ob dort silikon enthalten ist. Danke♥

...zur Frage

ist das gliss kur repair spray wirklich gut für die haare oder doch schädlich?

...zur Frage

Haare glätten SCHÄDLICH? bei starken Locken

Hi :DD So mal was wichtiges und zwar ich habe sooo richtige Naturlocken wie Dounia und Lamiya Silmani sie sind schön aber ich hab Schulterlange Haare und wenn ich meine Haare durchkämme dan sind sie SEHR Voluminös und Elektrisiert und hässlich . Dan hab ich mir also heimlich ein Glätteisen gekauft von Babyliss es ist auch sehr sehr gut. Ich benutze davor auch eine Föhnlotion als 'HItzeschutz' weil ich immer zu faul bin in die Stadt um mir eins zu kaufen. Also meine Haare sind etwas strohig und splissig . aber ich will mir gefallen und dafür brauch ich glatte Haare. ist es so schädlich wen man sich die Haare glättet oder ?

ich benutze als Shampoo Garnier Fructis 3 in 1 Oil Repair Shampoo und Danach ein Gliss Kur Spray für die Haare !

Bitte helft mir wie bekomm ich sie gesund :DD

Danke im Voraus <3

...zur Frage

Erfahrungen mit Garnier -Wahre Schätze Serie?

Hallo, Garnier hat eine neue Serie namens "Wahre Schätze" auf den Markt gebracht. Da ich fast 3 Jahre nur Naturkosmetik benutzt habe und gemerkt habe, dass nichts meine Haare pflegte, bin ich zu dem Entschluss gekommen, auf Silikonen umzusteigen. Natürlich nur an den Spitzen. Meine Shampoos werden nach wie vor silikonfrei bleiben.

Da ich lockige Haare habe (Typ 3a/3b) brauche ich eine ziemlich feuchtigkkeitsspendende Pflege. Kein NK Produkt hat mir je geholfen, auch kein Öl der Welt, bis auf Kokosöl (Der hat seine Arbeit leider nur zum Teil erfüllt).

Ich werde zu silikonhaltigen Produkten umsteigen, da es die einzige Variante war, die ich zur Haarpflege nicht benutzt habe.( Ich habe dicke, schulterlange, lockige und krause Haare)

Nun, welches Produkt ist besser geeignet?

  • Garnier- Wahre Schätze mit Arganöl und Cameliaöl
  • Garnier - Wahre Schätze mit Olivenöl

Beides ist zwar für trockenes Haar geeignet, aber ich habe in der Vergangenheit oft mit reinem Olivenöl versucht meine Haare zu pflegen, es hat nichts gebracht. Da hatte ich mir die Arganölmaske überlegt.

Habt ihr Erfahrungen? Was ist besser? Wann habt ihr einen Unterschied gemerkt?

PS: Ich weiß dass viele Menschen sagen, dass Silikon schädlich sei. Aber ich werde sie nicht auf der Kopfhaut benutzen sondern lediglich an den Spitzen (Ab den Ohren ungefähr)

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?