Gutes Mittel gegen fliegen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die einfachste, günstigste und beste Lösung sind wirklich Fliegengitter. Die gibts z.B. bei dem für ca. 2€ und lassen sich super leicht anbringen und wieder rückstandslos entfernen.

Insektenspray ist ja die pure Chemie, auf Dauer und in hohen Dosen ist das sicher nicht gut. Leimfallen bringen bei uns Minderung, aber wenn immer wieder neue nachkommen, hilft es bei euch ja auch nicht wirklich. Leimfallen kleben zwar gut, sind aber auch einfach hässlich. Wir haben noch Fraßfallen an den Fenstern klebern (fliegen futtern von, fallen tot um), aber das bringt auch nur etwas im geringen Rahmen.

Wenn ihr keine Haustiere und Kinder habt, könnt ihr es mit Adrap probieren. Das ist ein Langzeit-Kontaktgift, das man z.B. an Türrahmen und Fenster sprühen kann - sorgt auch dafür, dass die Fliegen sterben.

Am besten sind einfach Fliegengitter, weil sie dafür sorgen, dass die Fliegen direkt draußen bleiben. Alles, was ihr in der Wohnung versucht, wirkt immer nur gegen die aktuellen Gäste, aber es kommen ja ständig neue nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Klebestreifen zum Aufhängen. Sieht zwar nicht so schön aus, aber hilft sehr gut (bei uns jedenfalls)...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in den meisten Fällen hilft es schon, bei Sturm nicht ausser Haus zu gehen, in anderen Fällen hilft auch die Beachtung der Groß- und Kleinschreibung weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chinesische Essstäbchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?