Gutes Mikro für unter 100 Euro?

9 Antworten

Das Tonor BM-700.
Bekommst du um 36€. Bevor jemand sagt das ist nur ein billig Mikro. Ich arbeite selber damit und es hat mich bis jetzt noch nicht enttäuscht.

Natürlich brauchst du eine 48 Volt Phantomspeißung und einen Mischpult dazu um die volle Qualität auszuschöpfen.

Die Phantomspeißung bekommst du um ca. 25€ und das Mischpult um ca. 50 - 60€.

Insgesamt kommt man im ganzen Set auf bisschen über 100€.

Wenn du dich aber nicht mit einem Mischpult auseinandersetzen möchtest, wäre das Auna 900b etwas für dich. Kostet ca. 80€
Es ist ein USB Mikrofon und das brauchst du nur an den PC/Laptop stecken und kannst schon loslegen mit den Aufnahmen. Ganz simple Plug and Play.

LG
Lukas

Woher ich das weiß:Hobby – Video Creator seit 2013

Ist jetzt nicht dein Ernst ? Oder ? Es ist nicht ok Fragesteller zu vera...en

0
@UnterhaltungNRW

Wenn ich jemanden vera...en möchte dann würde das anders aussehen.
Außerdem wie ich oben schon erwähnt habe arbeite ich selber mit diesem Mikrofon und bin gänzlich überzeugt.
Man muss nur wissen wie man es einstellt am Mischpult.

Ich habe sogar eine Hörprobe aus einem meiner Videos wen du mir nicht glaubst.
Timestamps sind hinterlegt.

Hier das Video:

https://www.youtube.com/watch?v=Q_VolMsD2BI&t=2s

Hier die Timestamps, wo ich das Mikrofon verwendet habe:

0:03 - 0:23

Bitte sehr überzeuge dich selbst.

LG
Lukas

0
@SeasLukas

Wenn dir das reicht ist es ja ok. Mir persönlich wäre das zu zischig und zu wenig Fülle

0
@UnterhaltungNRW

Ich arbeite mit diesem Mikrofon seit ca. 4 - 5 Jahre und bin sehr zufrieden damit. Deswegen habe ich es auch empfohlen.
Für einen Anfänger ist es meiner Meinung nach ausreichend und natürlich reicht es für dich nicht aus wenn du Musiker bist.

0

Ohne Interface leider kein ordentlicher sound vom Mikro. Hast du so etwas ??

Für was brauchst du das Mikto und wie sieht die Umgebung aus ?

Normales Zimmer ? Bedämpft, Geräuschfrei ?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit 25 Jahren als Duo und Solist Bühne + recording

ok für lp hab ich gelesen. Ganz einfach. Ein AKG p3 ein behringer umc22 Interface + Popkillerscheibe + kabel das bekommst du für 100 €. Das ist untere Einstiegsklasse für dein Anliegen. da hörst du nur wenig Nebengeräusche und auch das Hintergrundrauschen hält sich in Grenzen. Ansonsten musst du beim Interface mehr anlegen. Z.B. Steinberg hält da sehr schöne bereit. (Ur22)

0

Muss dich enttäuschen. Meiner Meinung nach gibt es echt keine guten unter 100€. Zwar gut wenn man damit auf Teamspeak oder so redet, aber zum Aufnehmen von Stimme und sowas nicht...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich kann das Rode NT1A empfehlen. Habe es selbst seit über 10 Jahren und es hat immer seinen Dienst getan.

Da muss aber noch ein Interface dazu .Dann bist du bei über 200 €. Und das USB ist ja nun mal nicht sehr professionell

1
@UnterhaltungNRW

Guter Punkt. Ich habe die XLR-Version und natürlich noch einen Mixer dazu.

Wie man sowas irgendwann halt einfach für selbstverständlich hinnimmt ... xD Also ja, wenn nicht schon ein Interface dafür da ist, dann kommt das wohl nicht in Frage, sorry =/

1

Was möchtest Du wissen?