gutes katzentrockenfutter

7 Antworten

Das Aldi TroFu hat zwar gut abgeschnitten aber auch nur in der bewertung der einzelnen Rohstoffe. Leider steht an erster Stelle Getreide und das hat eigentlich in Katzenfutter nichts zu suchen, da Katzen reine Fleischfresser( Carnivoren) sind. Schau lieber nach einem im Fachhandel und lass dich nicht täuschen denn die Hersteller dröseln die Getreide Anteile gerne auf sodas sie in der Zutatenlisteverteilt auftauchen, aber an erster Stelle stehen würden wenn sie zusammengefasst wären. Achte darauf das kein Zucker drin ist und du nicht das von Iams oder Eukanuba nimmst, die machen Tierversuche von der ganz schrecklichen Art. Das Futter sollte auch nicht immer verfügbar sein für das Tier das wird langweilig, lass sie es sich erarbeiten, wie z.B. dich auffordern es ihr zu geben. Dann bleibt es noch etwas besonderes für das Tier. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Wünsche dir viel Spass und freuder an deiner Mieze. :)

Unsere Fellnase bekommt Hill's Natures Best. Das ist auf den 1. Blick etwas teurer, dafür bekommt eine 4 kg Katze aber nur etwa 70g pro Tag. Dass Futter ist qualitativ sehr gut und macht die kleine Samtpfote richtig lange satt. Außerdem sind es größere Stücke, so dass die Katze auch richtig darauf herumbeißen muss und es nicht einfach runterschlucken kann. Unsere Süße liebt das Futter und auch wenn sie Thunfisch anfangs eher zurückhaltend behandelt und Hühnchen den Vorzug gegeben hat, inzwischen steht sie auf beide Sorten. ;o) Qualitativ hochwertiges Futter kostet im Grunde nicht mehr, denn dei Katze ist davon länger satt, so dass das Futter länger vorhält.

Das Trockenfutter von Aldi und Co ist nicht schlecht , unsere mögen das gerne . Das Nassfutter schlecht sein soll, hab ich noch nie gehört . Unsere kriegen 2 mal am Tag Nassfutter und können sich jederzeit am Trockenfutter bedienen

Dürfen Katzen Nüsse essen?

Oder gibt es in Nüssen Stoffe, die Katzen nicht vertragen/abbauen?

...zur Frage

Ist Nassfutter für Katzen besser, als Trockenfutter?

Stimmt es, dass Trockenfutter bei Katern Nierenprobleme verursachen kann?

...zur Frage

Sollte man Katzen sowohl mit Frischfleisch als auch Nass-/Trockenfutter füttern?

Hey, ich habe zwei Kater, die bisher immer nur mit Trocken- und Nassfutter gefüttert werden, da ich aber direkt am Wald wohne, fangen sich die beiden auch schonmal kleine Tiere wie Mäuse, Kaninchen, Vögel etc. und fressen sie dann. Dadurch hab ich überlegt, ob ich meine Kater nicht selber mit Frischfleisch versorgen sollte. Da wir aber auch noch andere Katzen haben, die weiterhin mit Trocken- und Nassfutter gefüttert werden und das Futter für all unsere Katzen frei zugänglich ist, wollte ich fragen, ob es in Ordnung ist wenn meine Kater sowohl mit frischem Fleisch, als auch mit Nass- und Trockenfutter gefüttert werden, denn ich habe mal gelesen, dass sich frisches Fleisch und Nassfutter im Magen der Katze nicht gut vertragen und ich wollte wissen ob das wirklich ein Problem darstellt.

Danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Kann man eine kleine Katze an Trockenfutter gewöhnen?

Ich bekomme bald eine ca. 2 monatige alte Katze. Wir haben schon einen Kater und der bekommt nur Trockenfutter, wurde uns damals vom Tierarzt empfohlen und eigenartiger Weise hat er auch immer nur Trockenfutter gefressen. Nun meine Frage: die neue Katze wird vom jetzigen Besitzer mit Naßfutter gefüttert. Kann man ihr das nachher wieder abgewöhnen? Oder sollte man es lieber nicht tun.

 

LG

...zur Frage

Gibt es Gutes Trockenfutter für Katzen?

Hallo , Meine Katze verträgt kein nassfutter. War auch beim tierarzt gewesen. Der sagt sie ist völlig gesund und soll einfach Trockenfutter füttern. Ich habe bis jetzt das Select gold gefüttert. Habe jetzt mal zur Probe von real nature wilderess Trockenfutter. Wäre das besser? Von dem Inhalt ja , nur da sind viel Kartoffeln drin. Danke schonmal.

...zur Frage

Ist eine Ernährung nur mit Fisch schädlich für eine Katze?

Folgender Sachverhalt:
Mein Kater (2 Jahre, Freigänger, kastriert) hat tagsüber eine Schale mit hochwertigem Trockenfutter stehen und abends bekommt er Nassfutter von Schmusy. (Für die Futterfanatiker vorab: Schmusy hat einen Fleisch- bzw. Fischanteil von 70 % und keine Zusatz- und Lockstoffe etc.) Soweit, so gut. Sein Trockenfutter frisst er mit Vorliebe (!), sein Nassfutter leider nicht - abgesehen von den Fischsorten.
Jetzt meine Frage: Kann ich ihn ausschließlich mit den Fischsorten dieser Marke füttern oder ist das nicht gut und ich sollte ihm auch regelmäßig die Fleischsorten füttern?
Bitte nur auf die Frage antworten und keine Kommis zum Futter ;)
Danke!

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Katzenfutter und Ernährung im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?