Gutes Hausmittel gegen Warzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hab vor jahren mal meine dornwarze mit schöllkraut behandelt... Vielleicht findest du solches kraut draussen im garten im stängel hats eine milchig gelb/weisse flüssigkeit die musst du auf die warze schmieren n paar mal.... Bei mir hat echt nichts geholfen....kannst es ja mal googeln... Und was auch immer sehr hilft ist die warze "zu ärgern" klingt doof ich weiss aber warzen wachsen dort wo sie sich wohlfühlen... Hat mir meine oma immer gesagt... Funktionierr hat es immer 😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setz eine Nacktschnecke auf/ an die Warze. Das ist kein Witz, sondern tatsächlich das einzig erfolgversprechende Hausmittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leoma1901
05.07.2016, 13:37

Habe ich gelesen, soll nicht helfen

1

Meine Tochter hatte Dornwarzen unter dem Fuß.

Ich habe sie weg bekommen, indem ich Thuja mit ein paar Tropfen Schwedenbitter im Mörser zerstoßen habe und diese Pampe dann über Nacht mit einem Pflaster über die Warze klebte.

Nach 2 Tagen taten sie nicht mehr weh. Nach 14 Tagen waren sie weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fußbäder mit Meersalz, Teebaumöl, und nicht Hausmittel aber trotzdem oft vorrätig: Zinksalbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wir schwören auf einen mitternächtlichen Tanz um einen Weidenbaum. Es sollte jedoch eine sternenklare Nacht sein.

Dabei kommt es natürlich auf die Warze an, welcher Gattung sie angehört.

Sollte das nicht helfen, gehen wir zum HAUTARZT.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?