Gutes Hausmittel gegen Schrunden und starke Hornhaur gesucht

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du suchst nach einem Hausmittel..... da fällt die gute alte Niveacreme in der blauen Dose ja nicht drunter....die ich dir gerne empfehlen würde.....

Aber man kann natürlich auch Butter nehmen. Also: 1 Teelöfel (oder etwas mehr) Butter/Margarine in die Hand geben und auf die sauber gewaschenen Füße, bzw. vor allem im Bereich der Fersen und der Nägel massierend verteilen. Dann bitte nicht Socken drüber, denn du willst ja nicht die Socken mit Fett und Feuchtigkeit pflegen, sondern die Haut. Statt dessen bitte eine Plastiktüte drüber, die man mit einem normalen Haushaltsgummi um die Knöchel locker genug befestigt, um die Blutzufuhr nicht zu behindern. Je nach Fußgröße reicht dazu ein normaler 1-Liter-Gefrierbeutel, aber man kann auch einen kleinen Müllbeutel dazu nehmen. Wenn man das ne Zeit lang alle paar Tage, oder ggf. auch nach dem abendlichen Füßewaschen, heilen die Schrunden ab und man kann anfangen, die Fersenhornhaut ca. 1x wöchentlich mit einem Bimsstein zu bändigen.

Besorge dir in der Drogerie Hornhautbalsam. Dick auftragen, Socken darüber und über Nacht wirken lassen......

ich würde es gerne erstmal mit einem hausmittel probieren, trotzdem vielen lieben dank :)

0

das soll natürlich HORNHAUT und nicht hornhaur heißen ;)

Was möchtest Du wissen?