Gutes Handy bis 300€ mit guter Software?

Was genau meinst du mit "überladen"?

Das die Software halt zu voll ist mit Sachen die keiner Brauch und schlecht optimiert sodass dein Handy schnell langsam wird

5 Antworten

Ich hatte mal ein Handy der Marke BQ, nicht zu teuer und mit Standard Android Software. Damit hatte ich nie Probleme.

Ich musste es mir allerdings zuschicken lassen weil es die Marke in den Läden nicht gegeben hat (ist aber schon ein paar Jahre her, vllt ist es ja schon anders)

Schau dir am besten Mal Handys von Nokia und Motorola an. Echt gute Handys. Die haben auch fast reines Android, und das ist nicht überladen wie das bei Samsung ist

Kann ich nur bestätigen. Am besten die Android One Handys. Die bekommen 2 Jahre garantiert Updates + 3 Jahre Sicherheitsupdates und diese dlrekt von Google. Wenn Android 11 rauskommt, werden diese Handys sofort ein Update bekommen.

1

Samsung hat eine überladene Software? Wäre mir neu. Welches Samsung Gerät kennst du denn, wo die Software überladen ist? Was meinst du mit überladen

Woher ich das weiß:Hobby – Ich nutze seit Jahren Samsung und Android, kenne mich aus.

Ähm, vielleicht das das Android komplett verändert ist, das jede Google App kopiert wurde, das der Launcher komplett anders ist, das es tausende Eintellungen gibt die man nicht braucht?

1

Samsung-Smartphones haben von Haus aus viel Bloatware, die Performance von One UI ist nach wie vor nicht gut. Sollte man wissen, wenn man sich "auskennt".

1

Realme 6 (Pro), Oppo Reno 2Z kann ich da sehr empfehlen.

Google Pixel 3a?

Was möchtest Du wissen?