Gutes günstiges Makro Objektiv?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die guenstigsten neuen sind wohl das Nikkor 40mm/2,8 und das Sigma 50mm/2,8. Da bist du natuerlich sehr "nah dran" am Motiv. Das Tamron 90mm/2,8 und das Sigma 105mm/2,8 sind etwas teurer.

Man kann aber auch gut gebraucht kaufen. Allerdings hat deine Kamera keinen eingebauten AF-Motor. Deshalb muesstest du bei Gebrauchtkauf auf einen im Objektiv eingebauten Motor achten oder ggfs auf AF verzichten. AF benutzt man im Makrobereich aber sowieso kaum.

Alle Makro Festbrennweiten sind sehr gut. Ein Stativ ist wegen der winzigen Schaerfentiefe sehr zu empfehlen.

Wenn du es nur mal ausprobieren willst, dann kannst du Im Prinzip (wenn du auf den Fokusierbarkeit ins Unendliche verzichtest) so gut wie jedes alte manuelle Makro-Objektiv oder auch ein altes 135er mit passendem Billig-China-Adapter (ohne Optik) nehmen.

Das Auflagemaß spielt dann ja keine Rolle mehr. Du willst ja Sachen fotografieren, die dicht dran ist. Für ein 135er musst du evtl. noch ein Zwischenring kaufen.

Gute alte nicht so teure Makros sind z.B. das alte Olympus OM 50/3.5 oder das Canon 100/4. (Letzteres leider etwas lichtschwach). Deutlich teurer das Tokina (Bokina) AT-X 2.5/90.

Die meisten 135 kriegst du quasi bei ebay "hinterhergeschmissen" und sie sind optisch eigentlich durch die Bank gut (z.B. 135/2.8  Canon FD und 135/3.5 von Olympus).

Wenn du dann auf den Geschmack gekommen bist, kannst du ja immernoch in ein modernes Makro investieren und den kram wieder verticken.

Wenn du ernsthaft Makros machen willst, dann ist m.E. aber ein  ordentliches (dafür geeignetes Stativ mindestens genau so wichtig, weil du eine extrem geringe Tiefenschärfe hast).

Für welchen Zweck?

Nicht jedes Objektiv ist für alles geeignet, problematisch ist beispielsweise die Fluchtdistanz von Insekten.

Das ein oder andere Objektiv kann man außer für Makros auch für Menschen verwenden.

Es ist auch ein Unterschied, ob sich deine Motive bewegen oder nicht, ob du mit Stativ photographieren willst oder ohne (--> Stabi nötig oder nicht).

3

Ich wollte mit diesem Objektiv hauptsächlich Pflanzen aber ab und zu auch mal Insekten fotografieren.

Ein Stativ verwenden ich nicht besonders oft, ich bevorzuge es lieber aus der Hand zu fotografieren, hätte aber ein Stativ falls es notwendig werden würde

0
33
@Piratol007

Wenns gut werden soll, nimm ein Stativ und stell manuel scharf- gerade bei Pflanzenteilen. Wenns sehr gut werden soll, nimm ein Balgengerät lass dir Zeit und übe. Wenn Du Insekten aus der Hand fotografieren willst... ja Du kannst es tun, aber an Perfektionisten kommst Du damit nicht ran, es sei denn Du hast mal viel Glück.

0

Objektive für Nikon D3100

Hi, ich habe jetzt seit fast einem Jahr die Kamera Nikon D3100. Jetzt möchte ich mir gerne ein neues Objektiv kaufen. Anliebsten hätte ich ein Weitwinkel Objektiv oder ein Soomobjektiv. Welches würdet ihr mir empfehlen? Ich weiß nicht ob das weiter hilft, aber ich fotografiere vorallem Porträts oder Landschaftbilder. Ich bin noch eine Anfängerin in Sache Fotografie.

Außerdem sollte das Objektiv nicht zu teuer sein!

Ich hab eben versucht was im Internet raus zubekommen. Auf der Internet Seite von Nikon habe ich dann dies gesehen: http://www.nikon.de/de_DE/product/digital-cameras/slr/consumer/d3100 wenn man nach unten scrollt stehen dort ein paar Objektive. Kann ich NUR diese Objektive für meine Kamera benutzen?

Und noch eine Kamera: Kann ich nur Objektive von der Marke Nikon benutzen oder auch von anderen (Wie zum Beispiel Canon oder andere)?

Danke schon mal!

...zur Frage

Passen alle Nikon Objektive wirklich auf die Nikon d5500, denn mein Vater hat ein Teleobjektiv, aber dieses Objektiv fokussiert? ?

Im Dezember diesen Jahres Habe ich mir eine Nikon d5500 gekauft. Ich mich unter anderem für die Nikon entschieden, weil mein Vater ein paar Nikon Objektive hat die gut funktionieren . Mein Vater photographiert schon seit vielen Jahren und hat ein Tele- Objektiv, welches bei ihm auf seiner Kamera auch gut funkioniert. Jetzt will ich dieses Jahr nach Neuseeland und würde gerne mit dem Tele-Objektiv( http://www.nikon.de/de_DE/product/discontinued/nikkor-lenses/2007/70-300mm-f-4-5-6g-zoom-nikkor ) Photos machen, aber wenn ich das Objektiv an meine Kamera setzte Fokussiert es nicht und die Bilder sind unscharf. Wenn ich aber das mitgelieferte Objektiv wieder aufsetzte, dann funktioniert wieder alles super.

Als wir meine Kamera gekauft haben: (http://www.mediamarkt.de/de/product/_nikon-d5500-1954297.html) wurde uns gesagt, dass alle Nikon Objektive auf meine Kamera passen. Nun ist meine frage warum das Objektiv von meinem Vater nicht fokussiert?

Bitte um Hilfe!!

Vielen dank für eure antworten(Im voraus) !!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?