Gutes Gimbel für Canon eos 750d?

2 Antworten

Ich empfehle klar eine Steadycam. Klar, das Handling benötigt deutlich mehr Übung aber nach einem halben Jahr Übung hast du bessere Ergebnisse als mit einem Gimbalsystem. Letzteres hat ist auch nicht nur plug in und Smooth sondern auch ein gimbal muss ausbalanciert und ruhig geführt werden und durch Akkus und Motoren ist der am Ende auch deutlich schwerer. Dafür kann man einen gimbal auch locker mit einer Hand (gegebenenfalls mit Unterstützung durch eine Aufhängung) bedient und zum Beispiel aus einem fahrenden auto besonders bodennah gefilmt werden.

Eine brauchbare steadycam fängt bei etwa 60€ an

Ein Brauchbarer gimbal der DSLRs tragen kann bei etwa 500€

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyfotograf

Also ich hab mir eine Steadycam besorgt und sie iat schwieriger zu Handeln als ein Gimbal aber du hast halt den Vorteil das dir der Akku nie aus geht und die Steadycam ist nicht so anfällig wie ein Gimbal. Mir persönlich gefallen die Natürlichen Bewegungen besser die von der Steadycam kommen.

Kannst du eine gute Steadycam empfehlen?

0

Ich hab die von Tarion ziemlich Billig und funktioniert einwandfrei vielleicht nicht ganz so flüssig wie die weitaus teureren Varianten aber Preis-Leistung find ich bei den billigen Kohlefaser Steadycam`s sehe gut.

1

Was möchtest Du wissen?