Könnt ihr mir ein gutes Fotografiebuch empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Diese Bücher der couleur: Hier ein Bild, das habe ich mit X Sekunden Y Blende und Z Iso gemacht. Sind meine Meinung nach meist total unnötig. Das ganze lässt sich auf die einfache Formel herunter brechen:

Hast du was im Bild das sich bewegt? 

Ja -> Verschlusszeit hoch // Nein -> Verschlusszeit wie Brennweite ( KB ).

Möchtest du das Bild von vorne bis hinten scharf?

Ja -> Blende zu // Nein -> Blende auf.

Iso immer so niedrig wie es noch geht.

Die wahre Kunst der Fotografie liegt nicht in irgendwelchen Einstellungen, sondern in Bildkomposition, Gestaltung und einem guten Auge für Motive.

Meine lieblings Bücher sind: Feininger große Fotolehre und die Photoguides von National Geographic. Alles schon für kleines Geld gebraucht zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.amazon.de/gro%C3%9Fe-Fotokurs-Besser-fotografieren-Galileo/dp/383622030X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1451380524&sr=8-1&keywords=fotografieren+buch

Wenn du ein paar Fototideen brauchst, kannst du dir mal das Buch von Benjamin Jaworskyj: Fotos nach Rezept 1 

Sein YouTube Kanal ist auch nur zu empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragentierchen
29.12.2015, 10:56

Ein bisschen teuer das Buch aber es ist recht gut ..

0

Was möchtest Du wissen?