Gutes Fernglas preisgünstig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Selbst wenn dir jemand einen Durchschnittspreis sagen könnte, würde er nichts aussagen bei einer Preisspanne zwischen 8,99 und 8000 Euro.

Und was für dich "nicht allzu teuer" ist, kann natürlich niemand wissen. Schon überhaupt nicht, wenn es um einen Artikel mit quasi unbeschränkter Lebensdauer geht - wenn man das mal auf die Monate umlegt, erscheinen auch höhere Summen plötzlich vielleicht gar nicht so ungünstig.

Wenn du "wenig" ausgeben willst, kauf eher kein Glas mit Dachkant-Prismen, sondern Porro. Übertreibe es nicht mit der Vergrößerung, es gibt echt deutlich wichtigere Eigenschaften und eine zu hohe Vergrößerung ist in aller Regel der Abbildungsqualität eher abträglich. Viel wichtiger ist beispielsweise oft ein breites Bildfeld.

Um einfach mal ein wenig einzusteigen, versuch das Kowa YF 6x30, oder wenn dir das Geld doch etwas lockerer sitzt, eins aus der Zeiss Terra Serie wie etwa das ED Pocket 8x25. Dazwischen liegt das Nikon Action EX 7x35 CF, von den meisten Eckdaten her ein sehr attraktives Glas, allerdings mit 800g schon ganz schön schwer für die Größe.

Es kommt auch drauf an was du mit dem Fernglas vor hast aber für den normalen gebrauch empfiehlt sich eine Fernglas von 8x10.

Schau mal auf Amazon die Preise und die Bewertungen an und diese Kaufberatung. http://www.juelich-bonn.com/site/fernglas/kaufberatung/

Bei der Bundeswehr hatten wir gute Ferngläser von Steiner, aber welches Modell das war weiss ich nicht mehr. 8x??

Bei einer Vergrößerung von mehr als 8 wird es wackelig und das Bild verschwimmt, da hilft dann das abstüten oder bei sehr hoher Vergrößerung Empfielt sich ein Stativ weil man sonst nicht mehr Erkennen würde.


Sawaj 30.06.2017, 23:44

Vielen dank für die Antwort

0

In der Regel sind gute Ferngläser nicht preisgünstig.

Was möchtest Du wissen?