Gutes erstes Auto, bitte anschauen (link vorhanden)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sehr wenig TÜV. Ich würde dem Verkäufer vorschlagen, das er den TÜV neu macht und Du ihm dann 1150€ zahlst. So wäre mir das zu Riskant.

Sei lieber vorsichtig damit. Man sieht ja an dem Text bereits, dass noch Reparaturen anfallen und da ich davon ausgehe, dass dein Budget begrenzt ist, ist es vielleicht nicht, was du möchtest

Ich glaube, damit hast du nicht allzu viel Freude. Scheint mir doch sehr reparaturbedürftig zu sein... Dazu kommt, dass es vielleicht ein Unfallfahrzeug ist, weil "unfallfrei" wird normalerweise immer ganz groß dazugeschrieben. 

Nimm nen Ford Fiesta oder Focus ansonsten kann ich noch nen Hyundai i20 empfehlen...

Er sagt dass der Zahnriemen noch gut ausschaut. Wie kann er das bloß wissen? Und außerdem müssen diese Dinge nicht alle 90 tausend Kilometer gewechselt werden? Dann wäre ja längst überfällig und die Reperatur kostet glaube ich auch mehr als 600 €.
Bin mir aber nicht ganz sicher ob das der Keilriemen oder Zahnriemen war.
Also kurz und knapp nein. Ich würde ihn nicht kaufen.

Was möchtest Du wissen?